EventHorizon Summit 2019 lädt nach Berlin: Blockchain-Konferenz für den Energiesektor
Abonnieren

In Berlin findet am 19. und 20. Juni der EventHorizon Summit 2019 statt, eine auf die Restrukturierung der weltweiten Energieversorgung und Blockchain-Technologie fokussierte Konferenz für Visionäre, Experten, Innovatoren und Startups.

Auf der zweitägigen Konferenz informieren mehr als 80 renommierte Speaker und 20 Startups über neueste Trends im Energiesektor mit Blockchain-Bezug. Ziel der Konferenz ist es, gemeinsam kreative Strategien und wegweisende Lösungen für die Zukunft des Energiemarktes zu entwickeln.

Auf dem Summit findet darüber hinaus auch der offizielle Launch der Energy Web Chain statt, einer eigens für den Energiemarkt entwickelten Blockchain der Energy Web Foundation (EWF), auf der bereits zum Start einige Applikationen laufen.

Das abwechslungsreiche Programm auf dem Event kombiniert Keynotes, Panel Sessions, Investor-, Tech- und Energy-Talks, Corporate- und Startup-Pitches, Deep Dive Sessions und eine Expo Area.

Als Experten nehmen am EventHorizon Summit 2019 unter anderem teil:

  • Mate Rimac, CEO & Co-Founder - Rimac Automobili and Greyp Bikes

  • Andreas Kuhlmann, Chief Executive - dena

  • Christoph Frei, Secretary General & CEO, World Energy Council

  • Kerstin Eichmann, Managing Director - Innogy Innovation Hub

  • David Martin Managing Director - Power Ledger

  • Gavin Wood, Co- Founder - Parity

  • Jo-Jo Hubbard, CEO & CO-Founder - Electron

Eine vollständige Spreaker-Liste kann auf der Event-Webseite eingesehen werden. Die dort ebenfalls abrufbare Agenda widmet sich Transformationsprozessen von etablierten Marktteilnehmern, politischen, juristischen, regulatorischen Herausforderungen neuartigen Investitionsstrategien und dem Potential der Blockchain-Technologie, einen Beitrag zur Bewältigung des Klimawandels zu leisten.

Weiterhin setzt sich das Programm mit den globalen Auswirkungen auf den Energiesektor auseinander, sowie den Thematiken Sicherheit und Zugang zu Energien auch in wenig entwickelten Regionen.

Die auf dem Event von der EWF gelaunchte Energy Web Chain mit eigenem DApp-Store bietet eine skalierbare Open Source-Blockchain-Plattform, die speziell für die regulatorischen, betrieblichen und (sozio-) ökonomischen Marktanforderungen des Energiesektors entwickelt wurde. Die EWF ist eine globale Non-Profit-Organisation, die sich auf die Beschleunigung der Anwendung von Blockchain-Technologie im Energiesektor konzentriert.

Akkreditierungen für Medienvertreter, Anfragen für Interviews mit Speakern und Veranstaltern sowie Information über Ticket-Packages zum EventHorizon Summit 2019 sind auf Anfrage bei den Veranstaltern unter folgender Adresse möglich: eventhorizon@censuspr.de. Reguläre Tickets können auf der Event-Webseite erworben werden.