Pressemitteilung

Lumi Wallet, eine Multi-Kryptogeldbörse, die den Schwerpunkt auf hohe Anonymität und Sicherheit setzt, ist unter deutschen Kunden sehr beliebt geworden. Deswegen hat das Entwicklerteam beschlossen, eine deutschsprachige Version einzusetzen, um seinen herzlichen Dank für das Vertrauen auszusprechen.

Seit der Freigabe im Jahr 2017 hat sich Lumi als eine zuverlässige Geldbörse etabliert, die die privaten Kundeninformationen schützt und erlaubt, die wichtigsten Währungen – so wie BTC, ETH, EOS und ERC20 basierte Tokens – zu kaufen und damit Transaktionen durchzuführen. Das UI ist auch ganz bequem und anpassbar, also ist die Eintrittsschwelle für neue Kunden ziemlich niedrig.

Das Jahr 2019 ist für Lumi durch die schnelle Entwicklung gekennzeichnet: EOS ist vollständig implementiert worden, die Möglichkeit, Krypto mit Kreditkarte zu kaufen ist eingeführt worden, Unterstützung von EOS Tokens und Open-Source stehen vor der Tür.

Die CEO of Lumi, Diana Furmann sagt:

“Dieses Jahr hatten wir einen großen Sprung in der Entwicklung und der allgemeinen Nachhaltigkeit des Systems, und nun wollen wir nach unserer treuesten Anwenderbasis richten und ihr die muttersprachigen Versionen zur Verfügung zu stellen. Wir haben beschlossen, mit unseren deutschen Kunden anzufangen.”

Lumi Wallet ist schon ins Japanische, Koreanische und Russische übersetzt, viel mehr ist für die Zukunft geplant. Derzeit ist die deutschsprachige Version bereit und auf iOS, Android und in der Web-Version der Geldbörse verfügbar, so dass Sie es gleich testen können.

Lumi Wallet ist in Twitter und Telegram aktiv, es hat auch ein Online-Blog. Wenn Sie einen Fehler in der letzten Version gefunden haben oder einfach „Hallo“ sagen möchten – zweifeln Sie nicht und schreiben Sie Ihre E-Mails an hello@lumiwallet.com.

Dies ist eine gesponserte Pressemitteilung Cointelegraph übernimmt keine Verantwortung oder Haftung für jedwede Inhalte, Genauigkeit, Qualität, Werbung, Produkte oder andere Materialien auf dieser Seite. Leser sollten ihre eigene Recherche tun, bevor sie jegliche Handlungen bezüglich des Unternehmens vornehmen. Cointelegraph ist weder direkt noch indirekt für entstandene Schäden oder Verluste verantwortlich, gleichsam besteht keinerlei Haftung für Schädigungen, die durch die in den Pressemitteilungen beworbenen Produkte, Dienstleistungen oder Inhalte entstehen.

Melde dich bei unseren Sozialen Medien an, um nichts zu verpassen: Twitter und Telegram – aktuelle Nachrichten, Analysen, Expertenmeinungen und Interviews mit Fokus auf die DACH-Region.

Ähnliche Nachrichten

Deutschland: Verlängerung der Haltefrist für Staking auf 10 Jahren wird nicht umgesetzt

Veronika Rinecker
2022-05-03T12:45:00+02:00

Mining und Steuern: Was müssen Krypto-Miner in Deutschland beachten?

Veronika Rinecker
2022-05-13T17:57:00+02:00

UFC gibt Partnerschaft mit Krypto-Wettplattform Stake bekannt

Brian Quarmby
2021-03-08T17:02:00+01:00

Studie: Strommix der Mining-Branche setzt zu 56 % auf erneuerbare Energien

Brian Quarmby
2021-07-02T13:36:00+02:00

Northern Data bekommt 33.000 ASIC-Miner durch Bitfield-Übernahme

Inigo Vaca
2021-09-28T21:53:50+02:00

Cardano-Stablecoin Ardana nimmt 10 Mio. US-Dollar Investitionskapital ein

Zhiyuan Sun
2021-10-30T13:15:00+02:00

Auf Twitter folgen