Digitalwährung Nachrichten

Digitale Währung ist eine Art von Währung, die keine physische Form hat und nur in digitaler Form existiert. Digitale Währungen beinhalten virtuelles Geld und Kryptowährung. Dieses digitale Geld kann als traditionelles Geld verwendet werden, um Waren zu kaufen und zu verkaufen, aber hat den entscheidenden Vorteil, dass sofortige Transaktionen und grenzenloser Eigentumsübergang möglich sind. Digitales Geld kann auf eine bestimmte Community beschränkt oder für jedermann zur Verfügung stehen. Digitales Geld kann auch dezentralisiert sein oder eine zentrale Autorität über einen Emissionsprozess haben, durch andere Währungen oder liquide Mittel gestützt werden oder ohne jegliche Deckung arbeiten. Die Investition in digitale Währung ist nach dem explosionsartigen Wertzuwachs der Kryptowährungen wegen ihrer Volatilität sehr populär geworden, was sie zu einem großartigen Spekulationsinstrument macht. Obwohl digitale Währungen nützlich und fortschrittlich sind, sind sie noch nicht weit verbreitet und werden von den meisten Banken nicht akzeptiert.

Nachricht
Vor der Einführung einer digitalen Version der amerikanischen Landeswährung müssten Kongress, Zentralbank und Regierung zustimmen.
US-Finanzministerin: „Digitaler US-Dollar braucht breite Zustimmung“
Arnold Kirimi
2021-12-03T19:11:00+01:00
958
Nachricht
Zu den Geldgebern gehören neben Eldridge unter anderem die Davidson Kempner Capital Management, Francisco Partners und die Capital Group.
Digital Currency Group bekommt 600 Mio. US-Dollar Kreditfazilität
Arnold Kirimi
2021-11-20T15:52:56+01:00
257
Nachricht
Die Gruppe besteht aus 30 etablierten Finanzexperten der BBVA, CRIF, Stripe und anderen Organisationen.
Europäische Zentralbank richtet Beratungsgruppe für digitalen Euro ein
Tom Farren
2021-10-27T23:43:00+02:00
1444
Nachricht
Der Aktienkurs von Bakkt ist um 120 Prozent gestiegen, nachdem das Unternehmen Partnerschaften mit großen Zahlungsfirmen bekanntgegeben hat.
Bakkt-Aktien: Starker Anstieg nach Partnerschaft mit Mastercard und Fiserv
Inigo Vaca
2021-10-26T16:10:00+02:00
1414
Nachricht
Die mexikanische Regierung hält an ihrer ablehnenden Haltung gegenüber Kryptowährungen fest.
Mexiko lehnt Einführung von Bitcoin ab
Turner Wright
2021-10-15T13:25:00+02:00
801
Nachricht
Kristalina Georgieva sagte, Stablecoins würden "die digitale Lücke bei privat ausgegebenem Geld schließen". Bitcoin und andere Kryptowährungen seien hingegen eh...
IMF-Geschäftsführerin: 110 Länder untersuchen CBDCs und sind unterschiedlich weit
Turner Wright
2021-10-06T13:38:00+02:00
456
Nachricht
Das Stablecoin-Projekt ist der US-Politik weiterhin ein Dorn im Auge, weshalb alle Beschwichtigungsversuche bisher nur wenig Erfolg zeigen.
Trotz Neuausrichtung – Facebook Krypto-Projekt Diem hat noch kein grünes Licht
Osato Avan-Nomayo
2021-09-11T19:01:49+02:00
994
Nachricht
Giesecke+Devrient hat sich ursprünglich auf den Druck von Währungen und Wertpapieren konzentriert und arbeitet nun zunehmend mit Zentralbanken, wie etwa der Ban...
Bank von Ghana testet CBDC mit deutscher Banknotenfirma G+D
Helen Partz
2021-08-12T17:26:56+02:00
422

Auf Twitter folgen