DigixDAO Nachrichten

DigixDao wird oft als "stablecoin" erklärt – ein Coin, der nicht so volatil ist wie die meisten anderen. Entwickler definieren die Grundidee von DigixDao als eine neue Kryptowährung, die durch echte Goldbarren gedeckt wird. DigixDao ist eine dezentralisierte autonome Organisation von Digix, was bedeutet, dass alle Entscheidungen über die Zukunft von DigixDao von einer dezentralen Gruppe von Teilnehmern getroffen werden – den DGD-Token-Haltern. Diese Entscheidungen werden mit DGX-Token belohnt, die mit einem Gramm Gold gedeckt sind. Alle diese Funktionen zielen darauf ab, eine stabile und bequeme Möglichkeit zum Aufbewahren von Kryptowährung zu schaffen. Um den Kunden zu versichern, dass jeder DGD-Token von echtem Gold gedeckt ist, verwendet das DigixDao-Team einen Proof-of-Asset-Algorithmus, der Vermögenswerte unter Beteiligung von drei Organisationen beglaubigt: dem Verkäufer, Auditor und Verwalter. Der Verkäufer verkauft zertifizierte Goldbarren, der Auditor prüft die Qualität und Quantität des Goldes und der Verwalter bewahrt das Gold in einem Tresor auf.