Regierung Nachrichten

Die Idee einer digitalen Währung ohne eine zentrale Autorität steht im Widerspruch zu jeder Regierungsstrategie. Es ist vorhersehbar, dass viele Länder Regulierungen und Vorschriften zur Kontrolle des Kryptowährungs-Flusses und von Kryptowährungsbörsen einführen würden. Die Regierungen haben zu Kryptowährungen in jedem Land sehr unterschiedliche Herangehensweisen und diese variieren sogar schon von Region zu Region. Zum Beispiel haben "Asiatische Tiger" keine Regulierungen für Kryptobörsen und nur leichte Regulierungen für ICOs (Südkorea ist der einzige "Tiger" bei dem ICOs verboten sind). Aber in China sind sowohl ICOs als auch Börsen illegal. In Europa gibt es in den meisten Ländern keine Regulierung für ICOs und Börsen, daher können wir sagen, dass sie sich in einer Grauzone befinden, obwohl jede europäische Behörde Bürger vor den Risiken der Krypto-Nutzung gewarnt hat. Krypto-Nachrichten auf staatlicher Ebene deuten darauf hin, dass sich sogar demokratische Regierungskryptowährungsgesetze so ändern werden, dass sie eine Regulierung enthalten.

Nachricht
Russland erwägt, Kryptowährungen für Zahlungen teilweise wieder zuzulassen.
Kleine Wende: Russland erwägt teilweise Aufhebung des Krypto-Verbots
Helen Partz
2021-05-24T20:04:00+02:00
1875
Nachricht
Südkorea will von August bis Dezember 2021 eine digitale Zentralbankwährung testen.
CBDC geplant: Bank von Korea sucht Tech-Partner
Helen Partz
2021-05-24T13:49:00+02:00
1784
Nachricht
Der neue Chef der US-Börsenaufsicht will für „stärkeren Anlegerschutz“ sorgen, indem SEC und CFTC mehr Wirkungsmacht auf dem Kryptomarkt eingeräumt wird.
Neuer SEC-Chef fordert mehr Befugnisse bei der Beaufsichtigung von Kryptowährungen
Turner Wright
2021-05-09T15:11:00+02:00
2207
Nachricht
Das türkische Finanzministerium reagiert mit einer Vorsichtsmaßnahme auf den jüngsten Betrugsfall aus der Kryptobranche.
Türkei: Krypto-Transaktionen über 1.000 Euro müssen ab sofort gemeldet werden
Erhan Kahraman
2021-05-07T21:09:00+02:00
2902
Nachricht
Die Behörden in Südkorea wollen härter gegen die Kryptobranche durchgreifen.
Südkorea: Aufsichtsbehörden fordern von Banken Einsicht in Kryptobörsen-Daten
Greg Thomson
2021-05-06T21:21:00+02:00
5588
Nachricht
Das 2019 erlassene Verbot für den Handel mit Kryptowährungen könnte in Usbekistan nun gekippt werden.
Verbot aufgehoben? – Usbekistan will Handel mit Kryptowährungen erlauben
Helen Partz
2021-05-02T18:02:00+02:00
2320
Nachricht
Der Energiefresser Bitcoin zieht immer mehr die Aufmerksamkeit der Behörden auf sich.
Peking untersucht Auswirkungen von Krypto-Mining auf Stromverbrauch
Helen Partz
2021-05-02T16:39:00+02:00
1968
Nachricht
Der Vebitcoin-CEO İlker Baş wurde verhaftet und der Thodex-Chef Faruk Fatih Özer soll nach Albanien geflohen sein.
Betrügerische Kryptobörsen: Türkei plant zentrale Depotbank
Turner Wright
2021-04-28T17:20:00+02:00
1373

Auf Twitter folgen