Mt.Gox News

Latest News on Mt.Gox | Cointelegraph

Mt.Gox war eine aus Tokio stammende Bitcoin-Börse. Bevor sie 2014 geschlossen wurde, war Mt.Gox die größte Bitcoin-Tauschbörse der Welt und hat über 70% aller Transaktionen durchgeführt. In 2014 wurde die Börse allerdings plötzlich geschlossen und die Eigentümer meldeten Insolvenz anб nachdem 850.000 BTC (damals rund 460 Millionen USD) von Hackern gestohlen wurden. Wie sich später herausstellte, wurde der Hacker-Angriff durch schlechtes Management, Versäumnisse und Unerfahrenheit der Besitzer ermöglicht. Bis heute dient dieser Vorfall als Erinnerung für viele Bitcoin startups, wie wichtig Sicherheitsmaßnahmen sind.

Verwandte Tags: