Wie mint man Bitcoin Cash?

Crypto miner and the heat wave

Wenn Sie an das Potenzial von Bitcoin Cash glauben, Netzwerk unterstützen und dabei noch ein paar BCH verdienen wollen dann haben wir eine Lösung: Mining.

Grundsätzlich kann Mining als komplexes mathematisches Puzzle gesehen werden. Miner sind der wichtigste Teil jeder Kryptocommunity, da sie nicht nur Transaktionen verifizieren, sondern auch dafür zuständig sind, neue Tokens in Umlauf zu bringen.

Blockchain as a tetris game

Miner bekommen eine Belohnung, wenn sie erfolgreich einen Transaktionsblock minen. Im Bitcoin Cash Netzwerk liegt die Belohnung aktuell bei 12,5 BCH pro Block + alle Transaktionsgebühren im besagten Block.

Lesen Sie mehr: Was ist Mining.

Ist Bitcoin Cash Mining profitabel?

Wenn Sie in 2018 Geld mit Bitcoin Cash Mining verdienen wollen, müssen Sie zunächst etwas Geld in spezielles Mining Equipment investieren.

Bevor Sie das machen, können Sie sich Ihre potenziellen Profite allerdings grob ausrechnen, mittels dieses Profitabilitätsrechner. Um diesen Rechner zu nutzen, müssen Sie die Hashrate Ihres Mining Equipments kennen. Die Hash Rate gibt an, wie schnell die Hardware Hash Funktionen errechnen kann. Je größer diese ist, desto höher liegt die Chance, tatsächlich erfolgreich einen Block zu minen.

Dieser Rechner hilft Ihnen die Hashrate Ihres Computers festzustellen, wohingegen dieser auch die Elektrizitätskosten in die Rechnung miteinbezieht.

Crypto miner and a crowd

Ist es profitabler Bitcoin Cash statt Bitcoin zu minen?

Der Prozess Bitcoin Cash zu minen ist sehr ähnlich mit dem des Bitcoin Minings. Es gibt allerdings ein paar wesentliche Unterschiede. Zunächst ist das Limit der Blockgröße acht MB, während es bei Bitcoin nur ein MB ist. Natürlich benötigen diese größeren Blöcke auch mehr Rechenleistung und somit größere Investments, um gemint zu werden. Auf der anderen Seite enthalten größere Blöcke mehr Transaktionsgebühren für die die Miner.

Da die beiden Kryptowährungen dieselbe Blockchain teilen, ist auch die Belohnung pro Block dieselbe - 12,5 Tokens. Aktuell steht der Bitcoin Preis bei $10.513,38 (8.560,33€), der Bitcoin Cash allerdings nur bei $1.584,54 (1.290,18€). Ein durchaus erheblicher Unterschied, weswegen das BCH Netzwerk dafür sorgen muss, dass die Mining Schwierigkeit möglichst niedrig bleibt. EDAs sind dabei eine große Hilfe.

Two broken bitcoins

Direkt nach einer Erhöhung der Mining Schwierigkeit von Bitcoin Cash um rund 300 Prozent wurde ein EDA ausgelöst, um die Miner im Netzwerk zu halten. Zuvor waren zahlreiche Nutzer zum Mining von BTC zurückgekehrt. Intressanterweise sind nach dem EDA wieder viele Mining zurück zu BCH gegangen, obwohl Bitcoin Mining zu diesem Zeitpunkt profitabler gewesen wäre. Dies deutet darauf hin, dass die Miner tatsächlich an den langfristigen Erfolg von BCH glauben.

Laut BitInfoCharts bringt das Minen von Bitcoin Cash mit einem THash/s (einer Billiarde Hashes pro Sekunde) aktuell rund $1,3526 (1,110€) Profit pro Tag. Bei Bitcoin liegt diese Zahl bei rund $1,2275 (0,9995€). Allerdings beziehen diese Zahlen die Transaktionsgebühren nicht mit ein. Durchschnittlich zahlen Bitcoin Nutzer aktuell $28 (22,8€) in Transaktionsgebühren, während die Gebühren für Bitcoin Cash vergleichsweise absolut minimal sind.

Lesen Sie mehr: Wie mint man Bitcoin.

Wie beginnt man mit Bitcoin Cash Mining

Mittlerweile sollten Sie also wissen, wie viel Sie in Equipment investieren müssten, um einen gewissen Profit zu erwirtschaften. Wenn Sie Bitcoin Cash Mining immer noch versuchen wollen, so gehts.

Zunächst brauchen Sie ein Bitcoin Cash Wallet, um Ihre zukünftigen Mining Belohnungen einsammeln zu können. Aus Sicherheitsgründen empfiehlt es sich, ein Wallet zu verwenden, das Ihre Private Keys auf einem Ihrer Geräte lokal speichert.

Sichern Sie außerdem die wallet.dat Datei auf einem weiteren Gerät oder drucken Sie es aus und verstauen Sie die Kopie sicher. So haben Sie eine Sicherung, auch wenn Ihr Computer nicht mehr funktioniert oder gestohlen wird. Sie können mehr über Bitcoin Cash Wallets in unserem speziellen Wallet Guide nachlesen.

Nun sollten Sie sich entscheiden, ob Sie allein minen wollen oder einem Mining Pool beitreten wollen.

Ein Mining Pool ist eine Gruppe von Bitcoin Cash Minern, die ihre Rechenleistung zusammenlegen, um die Chance zu erhöhen das Puzzle zu lösen. In einem Pool wird deine Mining Hardware kleinere und einfachere Algorithmen bekommen. Gemeinsam erhöht das eure Chance den großen Algorithmus zu lösen und die Belohnung zu erhalten. Wenn ein Pool eine Belohnung erhält, wird diese unter allen teilnehmenden Mitgliedern aufgeteilt. Dies geschieht abhängig davon, wie viel Rechenleistung jeder einzelne beigetragen hat.

A man in a pool trying to mine Bitcoin

Andererseits erhält man, wenn man alleine mint, die kompletten 12,5 BCH für sich selbst. Das ist Problem dabei ist nur, dass wenn man nicht gerade eine extrem rechenstarke Hardware, mit enormem Stromverbrauch, hat, man keine Chance hat alleine einen Block zu minen. Deshalb nutzen die meisten Miner einen Pool.

Wenn man sich einen Mining Pool aussucht, sollte man verschiedene Faktoren miteinbeziehen, zum Beispiel: Wie groß ist der Pool, wie oft wird ein Block gefunden, wie ist das Auszahlungsstruktur, welche Gebühren werden verlangt und welche Statistiken gibt es dazu. Um dem Pool beizutreten muss man sich lediglich auf deren Webseite registrieren. Dann muss man nur mehr einen sogenannten "Worker" hinzufügen. Für jeden Miner, den man besitzt, muss man dieselbe Worker ID verwenden, damit die Rechenleistungen richtig zugeordnet werden kann.

Nun sind Sie bereit Ihre Mining Hardware anzuschließen und loszulegen.

Um die Mining Hardware zu nutzen, ist allerdings eine Mining Software auf Ihrem Computer notwendig. Die richtige Software hängt von ihrem Computer und der genutzten Mining Hardware ab.

Wenn Sie sich dafür entscheiden einem Pool beizutreten, wird dieser Pool meist eine eigene Software anbieten. Manche davon sind bereits fertig vorkonfigurierte, inklusive Wallet. Bei diesen können Sie direkt losstarten.

Wenn Sie Teil eines Pools sind, müssen Sie Ihren Nutzernamen, Ihr Passwort und die Adresse des Pools in Ihre Software eingeben. Sobald diese fertig konfiguriert ist, beginnen Sie Coins zu minen. Wenn Sie alleine minen wird die Belohnung, sobald Sie einen Block gemint haben, in Ihrem Wallet erscheinen. Wenn Sie Teil eines Pools sind, wird Ihr Anteil automatisch berechnet und erscheint in Ihrem Account. Stellen Sie lediglich sicher, dass Sie Ihre Wallet Adresse bei der Registrierung angegeben haben.

Hardware für das Bitcoin Cash Mining

Heutzutage ist Mining nur mehr profitabel, wenn Sie in einen ASIC Miner investieren - spezielle Computer die nur für Mining produziert wurden. Neben dem Preis sollten Sie auch die Hashrate und den Stromverbrauch einkalkulieren. Im Folgenden haben wir eine Tabelle mit den gängigsten ASIC Minern zusammengestellt:

Name Stromverbrauch Hashrate Ungefährer Preis
Antminer S9 1375W +- 7% 12.93 TH/s $2000 (1628€)
Antminer R4 845W +-9% 8.6 TH/s $1000 (814€)
Avalon 7 850-1000W 6 TH/s $880 (716€)
Antminer S7 1293W 4.73 TH/s $599 (488€)
Antminer S5 590W 1.155 TH/s $199 (162€)
Avalon 6 1100W 3.5 TH/s $700 (570€)
Antrouter R1 Negligible 5.5 GH/s $39 (31€)

Software für das Bitcoin Cash Mining

Es gibt zahllose Programme, um Bitcoin Cash zu minen. Die zwei beliebtesten sind vermutlich CGminer und BFGminer,die allerdings über die Kommandozeile gesteuert werden.

Wenn die Kommandozeilenbedienung für Sie zu kompliziert ist, können Sie EasyMiner verwenden. Dieses Programm dient sozusagen als grafischer Überzug für CGminer oder BFGminer und funktioniert sowohl für Solo-, als auch für Pool-Mining

Wie oben erwähnt, wird die Wahl Ihrer Software von der Wahl Ihrer Hardware abhängen. Deshalb empfehlen wir, dass Sie nach Software suchen, die mit Ihrer Hardware kompatibel ist. Für Personen, die in einem Pool minen wird zudem in der Regel eine Software vom Pool zur Verfügung gestellt.

A computer mining Ethereum

Bitcoin Cash Mining Pools

Aktuell sind die größten und somit erfolgreichsten Bitcoin Cash Mining Pools:

A crypto miner in a pool

Cloud Mining

Wenn Sie in Bitcoin Cash Mining investieren wollen, aber nicht selbst mit der Hardware zu tun haben möchten, dürfte Cloud Mining die Lösung ihres Problems sein. Einfach gesagt ermöglicht es Cloud Mining geteilte Rechenleistung in Datenzentren zu nutzen. Dadurch wird der gesamte Mining Prozess für Sie deutlich vereinfacht und Sie müssen sich nicht mit lauter und stromfressender Mining Hardware herumschlagen.

In der Theorie müssen Sie nur einen Vertrag abschließen. Zudem brauchen Sie noch einen Computer für die Kommunikation und ein Bitcoin Cash Wallet.

A scientist with crypto cloud mining in a laboratory

Allerdings sind einige Risiken mit Cloud Mining verbunden, die Investoren bewusst sein sollten, bevor sie einen Vertrag abschließen. In der Vergangenheit hat es eine Vielzahl von Betrugsmaschen mit Bitcoin Cloud Mining gegeben. Zudem haben Sie keine Möglichkeit, die physische Hardware zu kontrollieren. Außerdem werden Sie deutlich weniger Profite erhalten, da die Cloud Mining Unternehmen natürlich auch Kommission verlangen, um ihre Kosten zu decken.

Die beliebtesten Cloud Mining Dienste sind Hashflare und Genesis MiningCryptoCompare bietet zudem eine umfangreiche Liste des gesamte Krypto Mining Marktes an. Dies soll Nutzern dabei helfen herauszufinden, ob ein Vertrag gut oder schlecht ist.