Wie verkauft man Bitcoin Cash? Ein Anfänger-Guide

A basket with fast food and a basket with Bitcoin Cash coins

Obwohl Bitcoin Cash (BCH) erst seit August 2017 verfügbar ist, ist es bereits der viertgrößte Coin nach Marktkapitalisierung hinter dem originalen Bitcoin, Ethereum und Ripple. Nach dem Preis eines Coin gesehen steht BCH sogar an zweiter Stelle hinter Bitcoin. Zum Zeitpunkt der Verfassung dieses Artikels liegt die Marktkapitalisierung von Bitcoin Cash bei $27.619.560.691 (22.488.752.512€) und der Preis für einen BCH bei $1,631.30 (1.328,20€).

Wenn Sie bereits BCH gekauft haben, dann fragen Sie sich vielleicht, wie Sie diese verkaufen können. Dieser Guide soll Ihnen eine detaillierte Anleitung dazu liefern.

Bitcoin coin on a fork

Für Bitcoin oder Altcoins verkaufen

Da Bitcoin Cash aktuell noch eine relativ junge Kryptowährung ist, gibt es nur eine begrenzte Anzahl an großen internationalen Börsen die den umtauschen in Echtgeld unterstützen. Deshalb ist es oftmals einfach BCH gegen anderen Kryptowährungen zu tauschen.

Eine Reihe globaler Börsen wie Poloniex oder Bittrex (wo Bitcoin Cash als "BCC" gelistet ist) bieten den Handel von Bitcoin Cash gegen Bitcoin, Ethereum oder Tether an. Wenn Sie bereits Bitcoin Cash besitzen, kennen Sie sich vermutlich schon mit Börsen und Wallets aus. Sollten Sie allerdings noch neu auf dem Gebiet sein, können Sie jederzeit einen Blick auf unseren Guide "Wie kauft man Bitcoin Cash" werfen.

Wenn Sie kein großer Freund von Börsen sind, auf denen Sie Ihr Bankkonto und Ihre Identität verifizieren müssen, können Sie auch Dienste wie Changelly und ShapeShift nutzen. Diese bieten sofortigen Tausch verschiedener Kryptowährungen untereinander an und unterstützen auch Bitcoin Cash.

Bitcoin Cash price analysis with charts

Für Bargeld verkaufen

Aktuell gibt es drei große Börsen, auf denen Bitcoin Cash gegen Fiat Währungen getauscht werden kann. Diese sind CoinbaseKraken und Cex.io. Coinbase unterstützt nur den Verkauf gegen US-Dollar, Kraken bietet zusätzlich noch Euro an und Cex.io sogar US-Dollar, Euro und Pfund Sterling.

Coinbase, Cex.io and Kraken logos

Beachten Sie allerdings, dass die Nutzung dieser Börsen die Einbindung Ihres Bankkontos und eine oft langwierige Verifizierung Ihrer Identität erfordert. Erst wenn diese Schritte abgeschlossen sind, können Sie Geld von der Börse beheben.

Die meisten Börsen erlauben nur Auszahlungen auf verbundene Bankkonten. Das ist möglich durch eine Banküberweisung, SEPA für europäische Kunden oder SWIFT für nahezu alle anderen Länder der Welt. Cex.io erlaubt zudem Auszahlung direkt zu VISA oder MasterCard in Dollar, Euro oder russischen Rubel.

Abhängig davon, wo auf der Welt Sie sich gerade befinden, kann die Auszahlung zwischen einem Arbeitstag und einer Woche dauern. Zudem fallen bei der Auszahlung zumeist noch Gebühren an. Deren Höhe ist abhängig von der gewählten Börse.

Kraken beispielsweise verlangt 0,09€ für SEPA Überweisung und bis zu 60€ für SWIFT Überweisungen. Andere Börsen, wie Coinbase, errechnen die Gebühren automatisch bei jeder Auszahlung.

Außerdem haben diese Börsen oft noch tägliche und monatliche Auszahlungslimits. Voll verifizierte Nutzer und Geschäftskonten haben meist keine Limits mehr.

Um sich über die aktuellen Auszahlungsmethoden und Gebühren zu informieren empfiehlt sich ein Besuch der jeweiligen Webseiten. Diese bieten alle eine "F.A.Q." oder "Über uns" Sektion, wo diese Informationen zu finden sein sollten.

Eine wachsende Liste alle Börsen, die Bitcoin Cash unterstützen, finden Sie hier.

An andere Nutzer verkaufen

Wenn Sie die Umstände vermeiden wollen, mit einer Börse zu arbeiten, können Sie Bitcoin Cash auch an andere Personen verkaufen. Ein Service namens LocalBitcoinCash fädelt Handel zwischen einzelnen Nutzern ein. Sie müssen einfach nur ein Angebot einreichen oder auf ein bestehendes Angebot reagieren.

LocalBitcoinCash bietet einen Treuhandservice und die Transaktionen passieren sofort, solange beide Seiten genug Guthaben ihren Accounts haben. Über die Plattform können sogar direkte Treffen mit anderen Personen organisiert werden.

Anmerkung: Ob LocalBitcoinCash eine zuverlässige Plattform ist, muss sich erst noch zeigen.

Alternativ dazu können Sie auch Meetup.com verwenden. Hier haben Sie ebenfalls die Möglichkeit sich mit anderen BCH Enthusiasten zu treffen und in einem sicheren Umfeld zu handeln.

A man selling crypto coins at the bazaar

Sicherheitshinweise

Stellen Sie immer sicher, dass Ihre Einlagen gut geschützt sind. Am wichtigsten ist, dass Sie niemals Geld in der Wallet einer Börse lassen. Die Kryptowährungsvergangenheit ist voll mit Beispielen von gehackten Börsen, die ihre Kunden nicht mehr zurückgezahlt haben.

Zudem geben Sie bei der Nutzung eines Börsen-Wallets Ihre privaten Schlüssel aus der Hand und überlassen Ihr Geld sozusagen jemand anderem. Der Großteil Ihrer Einlagen sollte sich immer in Ihrem eigenen Wallet befinden. Am besten wäre die aktuell sicherste Methode - ein Hardware Wallet. Mehr Informationen zu Bitcoin Cash Wallets finden Sie im speziellen Guide dazu.

Vergessen Sie zudem nicht, dass Bitcoin Cash Transaktionen irreversibel sind. Deshalb sollten Sie den Betrag und die Adresse des Empfängers stets doppelt prüfen.

Verwenden Sie immer starke Passwörter für Ihre Börsen-Accounts. Zudem empfiehlt es sich auf jeder Website beziehungsweise bei jedem Dienst ein anderes Passwort zu verwenden.

Wenn Sie ein Treffen mit einer anderen Person in der realen Welt organisiert haben, stellen Sie immer sicher, dass dies an einem öffentlichen Ort geschieht. Treffen Sie die Person niemals bei sich zuhause. Besonders dann nicht, wenn es um größere Beträge geht. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie Internetzugang haben, sodass Sie die Transaktion absenden können und den aktuellen Wechselkurs feststellen können.

A wallet with two locks

Soll ich meine Bitcoin Cash verkaufen?

Leider gibt es auf diese Frage keine eindeutige Antwort. Der Kryptowährungsmarkt ist immer noch sehr unvorhersehbar und volatil. In fünf Jahren kann der Preis für einen BCH zwischen $0 und jeder vorstellbaren Zahl liegen.

Bitcoin Cash ist unter den Top-Kryptowährungen, sowohl was den Wert, als auch die Marktkapitalisierung angeht. Zudem ist BCH beständig am Steigen. Handel beinhaltet allerdings immer Risiken, weshalb es empfehlenswert ist, immer eigene Nachforschungen anzustellen.