Pressemitteilung

In der Blockchain-Welt sind alle Transaktionen vertrauenslos. Die Bewerbung von digitalen Vermögenswerten, egal ob es sich um einen nicht fungiblen Token, einen regulären Token oder eine dezentrale Anwendung handelt, erfolgt immer noch auf traditionelle Weise. 

Beim Empfehlungsmarketing werden nach wie vor Plattformen genutzt, die nicht auf einer Blockchain sind. Das bedeutet, dass diese Transaktionen nicht vertrauenslos sind. Die Werbetreibenden sind von einer Plattform oder Webseite abhängig, die als Vermittler fungiert.

Attrace (ATTR) jetzt auf Uniswap v3 

Der Attrace-Token (ATTR) ist nun auf der Börse Uniswap verfügbar. Das Gesamtangebot an ATTR beläuft sich auf 1 Milliarde. Die Token-Adresse von ATTR ist: 0x44e2dec86b9f0e0266e9aa66e10323a2bd69cf9a.

Das Initial DEX Offering von Attrace wurde mittels der weltweit ersten dezentralen Empfehlungskampagne beworben.

Das erste Empfehlungsprogramm, das auf das Netzwerk kam, war die Attrace IDO-Empfehlung. Attrace bot Anreize für die Bewerbung und Teilnahme an der IDO. Dabei wurde die Community einbezogen und auch die Möglichkeiten und Vorteile des Empfehlungsnetzwerks für das Krypto-Ökosystem demonstriert. Attrace ist ein dezentrales Empfehlungsmarketing-Netzwerk im Web 3.0

Der Web 2.0-Werbemarkt ist eine Branche, die 455 Mrd. US-Dollar einbringt.

Der schnell wachsende Online-Werbemarkt soll bis zum Jahr 2024 655 Mrd. US-Dollar einbringen. Einen großen Anteil an diesem Werbemarkt wird sich der leistungsorientierte Teil der Branche sichern, nämlich das Empfehlungsmarketing.

Attrace schafft den Standard für leistungsbasiertes Marketing auf allen Blockchains in der tokenisierten Wirtschaft. Alle DApps, NFTs, IDOs oder dezentrale Börsen können in einer völlig dezentralen und vertrauenslosen Umgebung über das Empfehlungsnetzwerk von Attrace beworben werden.

Dies ist eine gesponserte Pressemitteilung Cointelegraph übernimmt keine Verantwortung oder Haftung für jedwede Inhalte, Genauigkeit, Qualität, Werbung, Produkte oder andere Materialien auf dieser Seite. Leser sollten ihre eigene Recherche tun, bevor sie jegliche Handlungen bezüglich des Unternehmens vornehmen. Cointelegraph ist weder direkt noch indirekt für entstandene Schäden oder Verluste verantwortlich, gleichsam besteht keinerlei Haftung für Schädigungen, die durch die in den Pressemitteilungen beworbenen Produkte, Dienstleistungen oder Inhalte entstehen.

Ähnliche Nachrichten

UFC gibt Partnerschaft mit Krypto-Wettplattform Stake bekannt

Brian Quarmby
2021-03-08T17:02:00+01:00

Studie: Strommix der Mining-Branche setzt zu 56 % auf erneuerbare Energien

Brian Quarmby
2021-07-02T13:36:00+02:00

Auf Twitter folgen