"Good Exchange" - die Börse mit der höchsten Payback-Rate

Die Good Exchange wird am 7. Januar 2019 in Singapur eröffnet, das von Experten als ein solides Umfeld für Kryptowährungen und Blockchain-Technologie beschrieben wird und das dank seines erstklassigen Kommunikationsnetzwerks und seines Rufs als wichtige Finanzdrehscheibe mit einer Vorliebe für Fintech, Heimat mehrerer Krypto-Startups ist. Mit Sitz in Singapur hält sich die Good Exchange an die strengen Compliance- und regulatorischen Richtlinien der Monetary Authority of Singapore und die besten Praktiken der Branche im Bereich Sicherheit.

Sie wird von einem einflussreichen Beirat geleitet, dem Yasushi Hosoda und Akio Katsuragi angehören. Yasushi Hosoda war zuvor als der Präsident von Sony Pictures Entertainment Japan tätig und  Akio Katsuragi als CEO von Lehman Brothers' Holding Inc.

Die Good Exchange beabsichtigt, einer der größten Liquiditätspools und Orderbücher für die Kryptowährungen AXIS, BTC, ETH, USDT, BCHSV, BCHABC, LTC und XRP werden. Sehr lukrative Payback-Regeln werden ihr einen Wettbewerbsvorteil gegenüber den anderen Börsen der Branche verschaffen. 

Die Payback-Regeln

  • Zur Eröffnung verspricht die Good Exchange für den Zeitraum von einem Monat eine attraktive Payback-Rate von 100%. 
  • Danach wird die Payback-Rate  immer noch bei 88% liegen.
  • Neben täglichen Paybacks wird es auch eine Affiliate-Rate von bis zu 30% geben - wer einen Freund vermittelt bekommt auf auf die Transaktionsgebühr bis zu 30% Rabatt. 

Hauptmerkmale der Plattform

Um für den globalen Kryptowährungsmarkt gerüstet zu sein, stehen auf der Plattform eine Reihe von Sprachen zur Verfügung, die nicht nur Benutzer aus dem englischsprachigen Raum, sondern auch aus dem weiteren Markt ansprechen sollen. Die vielseitige und sehr einfach bedienbare Oberfläche mit informativen und vollständig skalierbaren Diagrammen sorgen für eine unverwechselbare, einheitliche und integrierte Benutzererfahrung. Die Komplexität beim Handel und Besitz digitaler Währungen wird daurch so vereinfacht, dass jeder damit vertrauensvoll arbeiten kann!

Inbegriff der Good Exchange sind darüber hinaus Liquidität und Sicherheit. Die Architektur der Plattform wird durch ein robustes System unterstützt, das eine hohe Flexibilität und Effizienz beim Kryptotrading gewährleistet.

Digitale Assets werden dabei offline in unserem firmeneigenen, hochmodernen System gespeichert. Für absolute Sicherheit ist gesorgt, da die Assets auf einer durch mehrere Sicherheitsebenen geschützten Plattform abgelegt werden, um unberechtigten Zugriff, Cyberangriffe sowie andere Schwachstellen zu unterbinden, für die die Technologie anfällig ist.

Registrieren Sie sich noch heute auf dieser Seite

Folgen Sie uns auf Twitter.