Pressemitteilung
Own this piece of crypto history

Collect this article as NFT

SocialBlox ist ein junges Blockchain-Unternehmen aus den Niederlanden. Es hat sich zum Ziel gesetzt, die Welt der sozialen Medien völlig zu revolutionieren. Mit Hilfe der Blockchain-Technologie soll das möglich werden. Auch die SocialBlox-App ist diese Woche auf den Markt gekommen und für Android- und iPhone-Smartphones verfügbar.

Was ist SocialBlox?

SocialBlox ist eine Plattform, die einen anderen Weg im Bereich der sozialen Medien einschlagen will. Heute ist die Kritik an den etablierten Plattformen groß und das liegt oft daran, dass diese Unternehmen die Privatsphäre ihrer Nutzer verletzen. Oft sind die Nutzer lediglich das Produkt, das für viel Geld an Werbekunden verkauft wird.

Bei SocialBlox hingegen steht der Datenschutz an erster Stelle. Nutzer können selbst entscheiden, ob sie Werbung sehen wollen und die Nutzerdaten werden kein Fall an den Meistbietenden verkauft. Das ist ein Novum in dieser Branche, die dringend Innovationen braucht.

Darüber hinaus nutzt SocialBlox die Blockchain-Technologie und bietet den Nutzern damit eine Reihe von einzigartigen Funktionen. Das wichtigste Feature sind zweifellos die so genannten "Challenges". Nutzer können andere dazu herausfordern, etwas zu tun, zum Beispiel eine Partie Call of Duty zu gewinnen. Wenn die Herausforderung erfolgreich gemeistert wird, erhält man eine vorher festgelegte Menge an SBLX-Token. Im Grunde kann man also mit der SocialBlox-Plattform Geld verdienen Diese Herausforderungen werden durch Smart Contracts ermöglicht.

SocialBlox-App nun auf dem Markt

SocialBlox hat Anfang des Jahres die Beta-Version der aktuellen Social-Media-Plattform herausgebracht. Hier wurden alle Funktionen von einer kleinen Gruppe von Nutzern ausgiebig getestet. Alles funktioniert ordnungsgemäß und während der Testphase sind keine größeren Probleme aufgetreten. Das bedeutet, SocialBlox kann nun den nächsten großen Schritt wagen. Und bei diesem Schritt wird die App für alle zugänglich.

Seit dieser Woche ist SocialBlox im Google Play Store und im Apple App Store verfügbar. So kann sich nun jeder bei SocialBlox anmelden und Teil der Revolution sein, die das Unternehmen anstrebt.

Das SocialBlox-Team arbeitet auch daran, sich eine Krypto-Lizenz in Dubai zu sichern. So wird der Markt im Nahen Osten erschlossen, aber zusätzlich kann SocialBlox damit auch eine eigene Kryptobörse eröffnen.

Das SocialBlox-Team bemüht sich darum, Partnerschaften mit vielen Unternehmen zu schließen, um die Marke SocialBlox noch bekannter zu machen. Die Plattform ist bereits einer der Hauptsponsoren einer Fußballmannschaft, die in der höchsten niederländischen Liga spielt. Außerdem hat SocialBlox vor kurzem den Sprung in die Welt des Pokers geschafft. Auf der World Series of Poker und der Master Classics of Poker werden die Spieler in einem speziell von SocialBlox entworfenen Outfit spielen.

Bei SocialBlox wird sich in naher Zukunft also noch viel tun.

SBLX kaufen

Wenn Sie als Early Adopter schon jetzt an der Social Media-Revolution von SocialBlox teilnehmen möchten, können Sie bereits in SBLX investieren. Die Token können an verschiedenen Stellen erworben werden. Man kann SBLX-Token etwa bei der niederländischen Börse Knaken oder Uniswap kaufen.

Weitere Informationen über SocialBlox finden Sie auf der komplett neu gestalteten Webseite.

Kommen Sie zur SocialBlox-Community auf dem Telegram-Kanal von SocialBlox.

Dies ist eine gesponserte Pressemitteilung Cointelegraph übernimmt keine Verantwortung oder Haftung für jedwede Inhalte, Genauigkeit, Qualität, Werbung, Produkte oder andere Materialien auf dieser Seite. Leser sollten ihre eigene Recherche tun, bevor sie jegliche Handlungen bezüglich des Unternehmens vornehmen. Cointelegraph ist weder direkt noch indirekt für entstandene Schäden oder Verluste verantwortlich, gleichsam besteht keinerlei Haftung für Schädigungen, die durch die in den Pressemitteilungen beworbenen Produkte, Dienstleistungen oder Inhalte entstehen.

Auch interessant

Erneute "Inflationsspitze" in den USA? – Fünf wichtige Dinge bei Bitcoin (BTC) diese Woche

William Suberg
2023-01-04T09:05:00+01:00

Experten teilen mit: Was sind die Ursachen für den aktuellen Krypto-Winter? – Teil 1

Veronika Rinecker
2022-09-20T18:15:00+02:00

Krypto-Kriegshilfe – Ukraine sammelt 54 Mio. US-Dollar über Bitcoin & Co. ein

Brayden Lindrea
2022-08-18T16:50:00+02:00

Vereinigte Arabische Emirate eröffnen Wirtschaftsministerium im Metaverse

Luke Huigsloot
2022-09-29T15:50:00+02:00

Blockchain.com erhält regulatorische Genehmigung von Singapur

Luke Huigsloot
2022-10-13T16:30:00+02:00

Blockchain.com schließt Partnerschaft mit Visa: Krypto-Debitkarte geplant

Luke Huigsloot
2022-10-27T16:00:00+02:00

Auf Twitter folgen