Pressemitteilung

HitBTC bietet nun Unterkonten auf seiner Handelsplattform an. 

Mit der neuen Funktion können Benutzer Unterkonten für ihr HitBTC-Stammkonto eröffnen, so dass sie getrennte Aktivitäten durchführen und ihre Online-Vermögenswerte besser organisiert kontrollieren können. Das verbessert die Benutzerfreundlichkeit der Plattform für institutionelle und Firmenkunden, die viele Mitarbeiter haben und zahlreiche Handelsstrategien gleichzeitig verwalten müssen.

Jedes neu angelegte Unterkonto wird separat autorisiert. Obwohl es nicht auf die persönlichen Daten des Hauptkontos zugreifen kann, gilt die Identitätsprüfung für das Hauptkonto auch für das Unterkonto. Jedes Unterkonto wird seine eigenen API-Schlüssel haben. Damit können die Benutzer verschiedene Handelsstrategien testen und sofort zwischen ihnen wechseln. 

Mit den Unterkonten können Benutzer ihre Handelsaktivitäten systematischer überwachen und gegebenenfalls jedes Unterkonto vom Hauptkonto des Benutzers aus steuern. Nur Hauptkonten müssen Identitätsprüfungen durchführen. Benutzer können Unterkonten auf Wunsch einfrieren und Guthaben kostenlos off-chain übertragen. 

Bei der Berechnung der Handelsgebühren werden sowohl Haupt- als auch Unterkonten einbezogen. Weitere Informationen über das Gebührensystem von HitBTC finden Sie hier.

Unterkonten können auf HitBTC eingerichtet werden, indem man sich einloggt und auf die Registerkarte Unterkonto klickt. Die wichtigsten Unterschiede zwischen Unterkonten und Hauptkonten sind in der untenstehenden Tabelle dargestellt.

Dies ist eine gesponserte Pressemitteilung Cointelegraph übernimmt keine Verantwortung oder Haftung für jedwede Inhalte, Genauigkeit, Qualität, Werbung, Produkte oder andere Materialien auf dieser Seite. Leser sollten ihre eigene Recherche tun, bevor sie jegliche Handlungen bezüglich des Unternehmens vornehmen. Cointelegraph ist weder direkt noch indirekt für entstandene Schäden oder Verluste verantwortlich, gleichsam besteht keinerlei Haftung für Schädigungen, die durch die in den Pressemitteilungen beworbenen Produkte, Dienstleistungen oder Inhalte entstehen.

Auch interessant

“Stresstest für die gesamte Branche” – Welche Folgen sehen Experten im Fall FTX für Anleger und den Kryptomarkt?

Veronika Rinecker
2022-11-11T07:57:00+01:00

Experten teilen mit: Was sind die Ursachen für den aktuellen Krypto-Winter? – Teil 1

Veronika Rinecker
2022-09-20T18:15:00+02:00

Signale von TradingView funktionieren ab sofort mit den Trading-Bots dieser Plattform

Chris Jones
2021-11-01T00:50:09+01:00

Cardano-Stablecoin Ardana nimmt 10 Mio. US-Dollar Investitionskapital ein

Zhiyuan Sun
2021-10-30T13:15:00+02:00

Mining-Unternehmen Hut 8 erreicht 5.000 Bitcoin für Firmenreserven

Zhiyuan Sun
2021-11-12T03:37:01+01:00

Börsen wollen Wiederbelebung von Terra unterstützen: Neuer LUNA-Token soll notiert werden

Helen Partz
2022-05-25T18:00:00+02:00

Auf Twitter folgen