Pressemitteilung

Die automatisierte Trading-Plattform TradeSanta hat einen Video-Contest gestartet, bei dem die glücklichen Sieger jeweils ein Premium-Abo von TradeSanta gewinnen können. Der Wettbewerb läuft vom 23. Juni bis zum 8. Juli, woraufhin die 10 Sieger am 9. Juli 2021 auserkoren werden.

Der erste Platz bekommt für ein Jahr das Maximum-Abo von TradeSanta gutgeschrieben, während sich die Plätze 2 und 3 über ein Advanced-Abo für sechs Monate freuen dürfen. Die verbleibenden sieben Gewinner erhalten als Trostpreis ein dreimonatiges Basis-Abo. Alle Abonnements ermöglichen es den Gewinnern, automatisierte Trades für eine beliebige Anzahl an Währungspaaren durchzuführen, wofür sie eine Reihe verschiedener Handelsstrategien zur Verfügung haben. Im Max-Abo kann sogar Leverage, also eine finanzielle Hebelwirkung, über Binance Futures genutzt werden. Zudem sind in allen Abos umfangreiche Kennzahlen, Daten und Tools enthalten, darunter zum Beispiel Trailing Take Profi und Trailing Stop Loss.

Um am Wettbewerb teilnehmen zu können, müssen interessierte Krypto-Anleger lediglich ihre ganz eigenen Tipps und Tricks mit dem Rest der Community teilen. Dazu müssen sie ein fünfminütiges Video aufnehmen, das auf YouTube unter dem Hashtag #MyTradeSantaTips hochgeladen wird und einen Link zur TradeSanta-Webseite beinhaltet. Die „Tipps und Tricks“ können völlig unterschiedlich sein, egal ob es um eine besondere Handelsstrategie, eine spezielle Kryptowährung oder jegliches andere Thema mit Bezug zum Krypto-Handel geht. Abschließend muss nur noch das entsprechende Formular mit dem TradeSanta-Benutzernamen und dem Link zum Video ausgefüllt werden.

Verpassen Sie nicht ihre Chance, ein Jahr lang völlig umsonst automatisiertes Trading zu betreiben. Weitere Informationen zum Wettbewerb von TradeSanta erhalten Sie hier.

Über TradeSanta

TradeSanta ist 2018 an den Start gegangen und hat sich zum Ziel gesetzt, automatisiertes Krypto-Trading für alle Anleger verfügbar zu machen. Dementsprechend ist die Benutzerfreundlichkeit eines der Alleinstellungsmerkmale der Plattform.

Die Plattform bietet inzwischen automatischen Handel für sechs der marktführenden Kryptobörsen an, darunter Binance, Huobi und HitBTC. Zudem können Anleger ihre Strategien im Vorfeld mit virtuellen Bots testen. Das firmeneigene Trading-Terminal macht die Benutzeroberfläche von TradeSanta auch auf anderen Kryptobörsen nutzbar.

TradeSanta arbeitet stetig an Verbesserungen, neuen Features und der Einbindung neuer Kryptobörsen. So hat TradeSanta in diesem Jahr zum Beispiel den Handel von Krypto-Futures eingeführt.

Folge TradeSanta auf Telegram, um mit der Community Handelsstrategien auszutauschen.

Für aktuelle Marktupdates folge TradeSanta auf Twitter.

Dies ist eine gesponserte Pressemitteilung Cointelegraph übernimmt keine Verantwortung oder Haftung für jedwede Inhalte, Genauigkeit, Qualität, Werbung, Produkte oder andere Materialien auf dieser Seite. Leser sollten ihre eigene Recherche tun, bevor sie jegliche Handlungen bezüglich des Unternehmens vornehmen. Cointelegraph ist weder direkt noch indirekt für entstandene Schäden oder Verluste verantwortlich, gleichsam besteht keinerlei Haftung für Schädigungen, die durch die in den Pressemitteilungen beworbenen Produkte, Dienstleistungen oder Inhalte entstehen.

Ähnliche Nachrichten

UFC gibt Partnerschaft mit Krypto-Wettplattform Stake bekannt

Brian Quarmby
2021-03-08T17:02:00+01:00

Studie: Strommix der Mining-Branche setzt zu 56 % auf erneuerbare Energien

Brian Quarmby
2021-07-02T13:36:00+02:00

Auf Twitter folgen