Wirex: WXT-Vorverkauf vor IEO beginnt heute!

Wirex, die führende digitale Zahlungsplattform, bringt ihren firmeneigenen Nutzungs-Token WXT in einem exklusiven Vorverkauf auf den Markt, bevor das Initial Exchange Offering auf OKEx beginnt.

London, 24. Juni 2019 - Heute bringt Wirex - die marktführende digitale Zahlungsplattform - ihren Token Wirex (WXT) für verifizierte Benutzer vor dem offiziellen Initial Exchange Offering (IEO) auf den Markt.

Der Vorverkauf vor dem IEO ist eine exklusive Gelegenheit für Kunden, WXT zu erwerben. Dabei gilt der Grundsatz: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst. Aufgrund der teilweise überwältigenden Reaktion im Vorfeld des Vorverkaufs hat Wirex sich dazu entschlossen, diesen um 11 Tage zu verschieben. Dadurch konnte die Plattform den Vorverkaufsprozess neu strukturieren und diesen gerechter machen. Damit wurde auch sichergestellt, dass die Token nicht von nur wenigen Leuten aufgekauft werden. Wirex hat auch die Anzahl der Token, die angeboten werden, um 50 Prozent erhöht. Damit werden nun 3 Prozent des gesamten Bestands an Wirex-Token angeboten. Dabei beträgt der Festpreis 0,01 Euro pro Token. Dieser exklusive Preis gilt bis zum Ende des Vorverkaufs um 20:00 Uhr GMT am 30. Juni 2019. Wirex-Token, die in diesem Zeitraum gekauft wurden, unterliegen einer 6-monatigen Sperrfrist.

Weitere Informationen zum Initial Exchange Offering (IEO) für Wirex-Token werden in Kürze im Rahmen des Programms namens OK Jumpstart von OKEx bekanntgegeben. Bis zu 2 Prozent des gesamten Bestands an WXT wird dann zu einem Startpreis von 0,01 Euro pro Token angeboten. Das IEO für den Wirex-Token ist das vierte Projekt dieser Art von OKEx, das sich einen Namen mit erfolgreichen Token-Releases gemacht hat.

Der Wirex-Token wurde entwickelt, um Benutzern den Zugang zu einzigartigen Belohnungen zu erleichtern und sich dabei die Gebühren zu sparen.

Wirex-Benutzer haben erhalten mit dem Besitz von WXT eine Reihe von Vorteilen, je nachdem, wieviele Token sie besitzen:

Wirex Rabatte: Benutzer erhalten exklusive Rabatte (bis zu 100 Prozent) auf eine Reihe von Gebühren. Darunter etwa Börsengebühren, Banküberweisungsgebühren, Auszahlungsgebühren, Kredit-/Debitkartenaufladungen, monatliche Verwaltungsgebühren, Geldautomatengebühren und SWIFT-Überweisungsgebühren.

Erweiterter Cryptoback™: Wirex-Nutzer verdienen mit dem Cryptoback™ Prämienprogramm derzeit 0,5 Prozent in Krypto, wenn sie etwas kaufen. Jetzt, wo der WXT herauskommt, können Karteninhaber diese Prämien bald steigern und bis zu 1,5 Prozent auf alle Einkäufe mit der Wirex Visa-Karte verdienen.

Premium-Zugang - bald verfügbar: WXT-Inhaber erhalten Ende 2019 Zugang zu einer Reihe von Premium-Vorteilen. Darunter die Premium Wirex Visa-Karte, maßgeschneiderte Händlerangebote, Concierge-Services, Zugang zur Flughafen-Lounge und einen frühen Zugang zu den neuesten Wirex-Innovationen.

Das im Rahmen des IEO aufgebrachte Geld geben Wirex die Möglichkeit, das Wachstum zu beschleunigen und das Unternehmen seinem eigentlichen Ziel näher zu bringen: nämlich jedem Menschen Zugang zu schnellen, kostengünstigen internationalen Überweisungen zu bieten und Privat- und Firmenkunden die Möglichkeit zu geben, ihre Kryptowährung im Alltag zu nutzen.

Matveev glaubt, "die aufkommende Token-Ökonomie wird letztendlich die konventionelle Fiatwährung als dominante Zahlungsform ersetzen. Der Wirex-Token hilft uns bei der Integration in die Zahlungsumgebung der Zukunft und bietet den Benutzern eine bequeme, schnelle und kostengünstige Möglichkeit, digitales Geld über Grenzen hinweg zu überweisen".

Wirex ist ein Pionier in diesem Bereich; Das Unternehmen entwickelte die weltweit erste Krypto-Debitkarte, das erste Bitcoin-Belohnungsprogramm und ist die erste Plattform, die in Zusammenarbeit mit Stellar 26 Fiat-gestützte Stablecoins herausgibt.

Weitere Informationen finden Sie im WXT-Whitepaper oder kontaktieren Sie uns:

Amelie Arras | PR und New Media Communications

E-Mail: press@wirexapp.com

Über Wirex

Wirex ist ein vom FCA zugelassenes Fintech-Unternehmen aus Großbritannien, das seinen Kunden eine Alternative zu herkömmlichen Finanzinstituten bietet. Es verbindet traditionelle und neue digitale Ökosysteme auf einer grenzüberschreitenden Zahlungsplattform.

Die Plattform von Wirex gibt Kunden die Möglichkeit, ihr Geld so zu nutzen, wie sie es wollen. Unabhängig davon, ob sie Kryptowährungen, traditionelle Währungen oder beides verwenden: Die fortschrittlichen Lösungen von Wirex garantieren, dass Kunden nicht mehr auf altbekannte Barrieren oder Kosten stoßen, die mit einem einfachen Austausch oder einer einfachen Transaktion verbunden sind.

Wirex ist ein Pionier auf dem Kryptomarkt und hat die weltweit erste Visa-Karte auf den Markt gebracht. Kunden können ihre Kryptowährungen überall dort umrechnen und als Zahlungsmittel verwenden, wo Visa-Karten akzeptiert werden. Das Unternehmen hat mittlerweile über 2 Millionen Nutzer in 130 Ländern und hat umgerechnet über 1,8 Mrd. Euro an Transaktionen verarbeitet.