Helen Partz

Helen Partz hat eine Leidenschaft für das Lernen von Sprachen, Kulturen und das Internet. Sie hat jahrelange Erfahrung, die sie bei der Arbeit an internationalen Online-Werbeprojekten sammeln konnte. Gegen Ende 2017 begann sie, sich für Bitcoin und Kryptowährungen zu interessieren und kam als Autorin zu Cointelegraph.

Artikel des Autors

Nachricht
Die größte russische Bank öffnet sich für die Ethereum-Blockchain und unterstützt damit ab sofort verschiedene DeFi-Projekte.
Russlands Sberbank bindet Metamask in eigene Blockchain-Plattform ein
Helen Partz
2022-12-01T19:50:00+01:00
1589
Nachricht
Die Winklevoss-Kryptobörse kann ihren Expansionskurs in Europa trotz Krise erfolgreich fortsetzen.
Gemini erhält Zulassungen in Italien und Griechenland
Helen Partz
2022-11-30T19:45:00+01:00
2353
Nachricht
Mit einem ersten Entwurf werden die Absichten der Ukraine zur Einführung einer eigenen Zentralbank-Digitalwährung konkret.
Ukrainische Nationalbank legt Entwurf für „E-Hrywnja“ vor
Helen Partz
2022-11-29T20:00:00+01:00
761
Nachricht
Starling verbietet seinen Kunden Krypto-Käufe mit ihren Bankkarten, weil diese mit hohen Risiken verbunden sein sollen.
Britische Bank Starling verbietet Krypto-Käufe und -Einzahlungen wegen hohem Risiko
Helen Partz
2022-11-25T13:30:00+01:00
463
Nachricht
Weil die FTX einer der Partner von Busan beim Aufbau einer eigenen Krypto-Handelsplattform war, rückt die Stadt nun zunächst von dahingehenden Plänen ab.
Wegen FTX-Kollaps – Busan legt städtische Krypto-Handelsplattform auf Eis
Helen Partz
2022-11-23T19:15:00+01:00
760
Nachricht
Der SOL-Kurs fällt nach dem Einzahlungsstopp für Solana-basierte Stablecoins auf mehreren Kryptobörsen um weitere 7 % und bekommt damit den nächsten Nackenschla...
Solana am Ende? – Kryptobörsen stoppen Einzahlungen von USDT und USDC
Helen Partz
2022-11-17T20:15:00+01:00
12150
Nachricht
Die Kryptobörse FTX hat die japanische Krypto-Handelsplattform Liquid Group und dessen Tochtergesellschaften im Februar 2022 übernommen.
Kryptobörse in Besitz von FTX: Liquid setzt Auszahlungen aus
Helen Partz
2022-11-16T11:30:00+01:00
499
Nachricht
Der Wallet-Dienstleister hatte durch die massive Kapitalflucht von der FTX zwischenzeitlich mit technischen Problemen zu kämpfen.
„Erdbeben“ um die FTX: Auch Hardware-Wallets von Ledger erschüttert
Helen Partz
2022-11-11T23:30:00+01:00
17236

Auf Twitter folgen