In einem Webinar am 6. Oktober gab Pantera Capital bekannt, dass ihr Digital Asset Fund stärker in DeFi-Anlagen investieren will als der Rest des Marktes. 

Quelle: Pantera Capital.

Der Investitionsleiter von Pantera Joey Krug sagte, dass seine Firma im Gegensatz zu anderen Fonds, die den größten Teil ihrer Portfolios auf Wertspeicher wie Bitcoin (BTC) verteilen, bereit sei, noch stärker auf DeFi zu setzen:

"Wenn man also die Portfoliokonstruktion betrachtet, sehen wir, dass wir mit dem Digital Asset Fund im Vergleich zum Markt einen anderen Schwerpunkt haben. Der größte Teil des Marktes konzentriert sich im Wesentlichen auf Zahlungen und Wertaufbewahrung. Also Dinge wie Bitcoin, Bitcoin Cash, usw. ...> In den meisten Fällen unterscheiden wir uns von diesen mit Smart-Contract-Plattformen, dezentralisiertem Finanzwesen, offenem Finanzwesen, wie auch immer Sie es nennen wollen. Wir denken, dass wir in diesem Bullenmarkt hier das meiste Wachstum sehen werden."