Pressemitteilung
Own this piece of crypto history

Collect this article as NFT

Mehr Prämien in Form von signierten Trikots von Fußballstar Messi und beliebten Fan-Tokens stehen dieses Jahr zur Auswahl.

Die führende Kryptowährungsbörse Bitget enthüllt Details und Prämien für den King's Cup Global Invitational (KCGI) 2022 Herbst Event, den bevorstehenden globalen Krypto-Futures-Trading-Wettbewerb. Da es sich um Bitgets drittes KCGI handelt und die Weltmeisterschaft in Katar 2022 im selben Zeitraum stattfindet, wird das Turnier unter dem Motto Fußball und dem Mega-Event stehen. Die Teilnehmer konkurrieren um einen Preispool von bis zu 100 BTC und erhalten beliebte Fan-Tokens. Außerdem haben sie die Chance, ein heiß begehrtes, signiertes Trikot des berühmten Fußballstars Leo Messi sowie beliebte Fan-Tokens zu gewinnen.

KCGI startet die Anmeldephase am 28. Oktober. In der neuen Ausgabe ist Team Battle eng mit dem WM-Thema verbunden, was den Zeitplan und das gestaffelte Prämiensystem betrifft. Darüber hinaus werden zwei neue Belohnungsmodi eingeführt: Der Einladungswettbewerb belohnt die Spieler für die Anzahl der Empfehlungen, die sie zum Wettbewerb mitbringen, und das individuelle Gewinnspiel ermöglicht es den Teilnehmern, "Fußballpunkte" zu sammeln, die gegen Mystery-Token-Boxen eingelöst werden können. Zusammen mit dem Team-Battle werden die KCGI-Spieler reichlich Gelegenheit haben, Teams zu bilden, zu traden und eine Fülle von Preisen zu gewinnen.

Bitget hat vor kurzem seine Partnerschaft mit Leo Messi, dem legendären argentinischen Fußballspieler, bekannt gegeben und möchte Messi-Fans eine einzigartige Gelegenheit bieten, das Web3 und die Kryptowelt zu erkunden und gleichzeitig mit dem Fußballstar in Kontakt zu treten. Neben den oben genannten Trophäen und Preisen haben die Gewinner von KCGI die Chance, ein signiertes Trikot von Messi zu erhalten.

Die Attraktivität von KCGI, das 2021 ins Leben gerufen wurde, hat enormen Anklang gefunden, da die letzten beiden Wettbewerbe insgesamt über 12.000 Teilnehmer verzeichneten. Der jüngste KCGI-Frühjahrswettbewerb “KCGI 2022: Der Thron Ruft” schloss mit einer Gesamtbeteiligung von 4.754 Trading-Enthusiasten aus allen Ecken der Welt.

Gracy Chen, Geschäftsführerin von Bitget, kommentiert: "Wir freuen uns zu sehen, dass KCGI bereits zu einem der begehrtesten Events in unserer Community und der Branche geworden ist. Die überwältigende Resonanz der Trader und die hervorragende Leistung der Gewinner haben uns dazu bewogen, das Turnier noch einen Schritt weiter zu entwickeln. Wir haben das Wettbewerbssystem mit mehr Optionen für verschiedene Arten von Tradern und einem neuen Thema für das globale Fußball-Mega-Event optimiert. Es geht nicht nur um Investitionen, sondern auch um Spaß. Es ist Teil unseres Ethos, die Welt von Web3 auf alle Erdteile und alle Lebensbereiche auszudehnen. Unsere Partnerschaften mit Sportlegenden spiegeln unsere Philosophie wider, dass ein besseres Trading und ein besseres Leben eine Symbiose bilden. Die Social-Trading-Initiative von Bitget und unser globales Futures-Turnier KCGI sind natürlicherweise synergetisch."

"Der Start des KCGI in dieser Saison fällt auch mit der Integration unserer neuen Funktion Bitget Insights zusammen, mit der Einblicke in das Krypto-Trading und Informationen in einem Social-Media-freundlichen Format verbreitet werden können – ohne Shilling, Spam oder Fehlinformationen. Wir ermutigen KCGI-Spieler, zusätzlich zu allen Nutzern unserer Plattform, Bitget Insights zu nutzen, um klügere Trades oder technische Analysen zu finden, die ihnen einen Vorteil gegenüber ihren Mitbewerbern verschaffen können. Das ist keine finanzielle Beratung, aber, wie die letzten Saisons gezeigt haben, ist der Wettbewerb in KCGI ziemlich erbittert."

Weitere Informationen über den KCGI 2022 Herbst Event finden Sie unter: https://www.bitget.com/de/KCGI2022

Über Bitget

Bitget wurde 2018 gegründet und ist eine der weltweit führenden Kryptowährungsbörsen. Bitget zählt derzeit global über zwei Millionen Nutzer aus mehr als 50 Ländern und hat es sich zum Ziel gesetzt, dezentralisierte Finanzen zu fördern.

Seit dem offiziellen Start von Bitget auf dem Krypto-Derivatemarkt im Juni 2019 ist die Plattform zu einer der weltweit größten Copy-Trading- und Derivate-Börsen im Kryptobereich avanciert und gehört laut CoinMarketCap und CoinGecko zu den fünf größten Derivatemarktplätzen der Welt. One-Click Copy Trade, das Flaggschiffprodukt von Bitget, hat mehr als 55.000 Copy Trader mit rund 1,1 Millionen Followern angezogen und bietet Tradern von Krypto-Derivaten weltweit ein innovatives Nutzererlebnis.

Bitget hält an seiner Philosophie „Better Trading, Better Life“ (zu Deutsch: Besser handeln, besser leben) fest und hat sich zum Ziel gesetzt, Nutzern weltweit umfassende und sichere Handelslösungen bereitzustellen und als das Portal zu fungieren, das Web2 und Web3 sowie CeFi und DeFi miteinander verbindet und so eine Brücke zum riesigen Kryptowährungsnetz schlägt. Im September 2021 gab Bitget bekannt, Sponsor des weltbekannten Fußballklubs Juventus Turin zu werden, und als allererstes Krypto-Unternehmen überhaupt auf den Trikotärmeln des Traditionsklubs zu prangen. Kurz darauf wurde Bitget auch offizieller eSport-Krypto-Partner von PGL Major. Partnerschaften mit der führenden eSport-Organisation Team Spirit und dem führenden und langjährigen türkischen Fußballverein Galatasaray wurden ebenfalls Anfang 2022 angekündigt. 

Für Medienanfragen, wenden Sie sich bitte an:

sylvia.huang.yq@bitget.com

rachel.cheung@bitget.com

Dies ist eine gesponserte Pressemitteilung Cointelegraph übernimmt keine Verantwortung oder Haftung für jedwede Inhalte, Genauigkeit, Qualität, Werbung, Produkte oder andere Materialien auf dieser Seite. Leser sollten ihre eigene Recherche tun, bevor sie jegliche Handlungen bezüglich des Unternehmens vornehmen. Cointelegraph ist weder direkt noch indirekt für entstandene Schäden oder Verluste verantwortlich, gleichsam besteht keinerlei Haftung für Schädigungen, die durch die in den Pressemitteilungen beworbenen Produkte, Dienstleistungen oder Inhalte entstehen.

Auch interessant

Joachim Schwerin, Principal Economist bei der EU-Kommission im Interview – über europäischen Krypto-Ansatz und Blockchain als Philosophie

Veronika Rinecker
2022-12-21T18:34:00+01:00

Experten teilen mit: Was sind die Ursachen für den aktuellen Krypto-Winter? – Teil 1

Veronika Rinecker
2022-09-20T18:15:00+02:00

Krypto-Kriegshilfe – Ukraine sammelt 54 Mio. US-Dollar über Bitcoin & Co. ein

Brayden Lindrea
2022-08-18T16:50:00+02:00

Vereinigte Arabische Emirate eröffnen Wirtschaftsministerium im Metaverse

Luke Huigsloot
2022-09-29T15:50:00+02:00

Blockchain.com erhält regulatorische Genehmigung von Singapur

Luke Huigsloot
2022-10-13T16:30:00+02:00

Blockchain.com schließt Partnerschaft mit Visa: Krypto-Debitkarte geplant

Luke Huigsloot
2022-10-27T16:00:00+02:00

Auf Twitter folgen