Pressemitteilung
Own this piece of crypto history

Collect this article as NFT

Seit dem Ausbruch der COVID-19-Pandemie sind viele große Offline-Veranstaltungen auf der ganzen Welt betroffen. Für Sportler sind Wettkämpfe an Orten ohne Live-Zuschauer weniger spannend geworden. 

Auch für Sportfans waren solche Einschränkungen frustrierend. Wie ein entgleister Zug, der auf das Unbekannte zusteuert, scheint alles außer Kontrolle geraten zu sein.

Inzwischen scheint es, dass die Fußballweltmeisterschaft in Katar, die am 20. November beginnt, dem derzeitigen Chaos ein Ende setzen könnte, da sie die erste große Sportveranstaltung in der Welt sein wird, die nach dem Ausbruch der Pandemie ohne Beschränkungen offline stattfindet. Die Welt scheint zu versuchen, wieder den richtigen Weg einzuschlagen.

Die Fußballweltmeisterschaft wird alle vier Jahre ausgetragen, und Katar erhielt 2010 den Zuschlag für die Ausrichtung der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2022.

Die diesjährige WM ist einzigartig, denn Katar ist nicht nur das kleinste Gastgeberland in der Geschichte, sondern auch das erste islamische Land der Welt, das die Weltmeisterschaft ausrichtet.

CoinEx wird dieses Fußballfest gemeinsam mit zahlreichen Investoren verfolgen und mit den Spielern mitfiebern.

Vor einigen Monaten richtete der Kryptomarkt seine Aufmerksamkeit auf die Fußballweltmeisterschaft in Katar. Zunächst kam es bei den von verschiedenen Teams lancierten Fan-Token zu erheblichen Kursschwankungen. 

Laut den von CoinEx bereitgestellten Daten sind SANTOS, PORTO, LAZIO und ALPINE zwei Monate in Folge (August und September) angestiegen. In der Folge haben auch berühmte Fußballspieler wie Neymar, Cristiano Ronaldo und David Beckham ihre eigenen NFTs ausgegeben. 

Außerdem schlug die FIFA im September vor, „FIFA+ Collect“, eine NFT-Sammelplattform zum Thema Fußball, auf Algorand zu starten.

Zurzeit setzen immer mehr Unternehmen auf Kryptowährungen und überschreiten die Grenzen traditioneller Geschäftsmodelle. Getreu seiner ursprünglichen Motivation, den Krypto-Handel einfacher zu machen, sprengt CoinEx auch immer wieder die Grenzen des konventionellen Finanzwesens und macht so Kryptowährungen für mehr Nutzer weltweit zugänglich. Dieses Engagement spiegelt die Werte wider, für die die FIFA Fußball-Weltmeisterschaft steht. Durch intensive Spiele ermöglicht die Weltmeisterschaft das Aufeinandertreffen und die Annäherung verschiedener Kulturen und fördert so eine wichtige Dynamik für eine friedliche globale Entwicklung.

Als Kryptobörse, die seit fünf Jahren besteht, hat CoinEx keine Mühen gescheut, um die einfachsten und praktischsten Krypto-Handelsdienste für globale Nutzer anzubieten. Durch die ständige Verbesserung des Codes und der Produkte hat die Börse Benutzer durch den attraktiven Charme des Kryptohandels angezogen.

CoinEx ist in 15 Sprachen verfügbar, darunter Englisch, Chinesisch, Französisch, Spanisch, Arabisch und Portugiesisch, und unterstützt jetzt mehr als 600 Krypto-Handelspaare.

Außerdem können Nutzer Kryptowährungen mit mehr als 60 Arten von Fiat-Währungen über 10 externe Anbieter kaufen und verkaufen.

Die Börse hat auch eine vielseitige Produktpalette aufgebaut, die Spot-Handel, Futures-Kontrakte, Margin-Handel, Finanzdienstleistungen, AMM und Dock umfasst.

Bis heute hat CoinEx mehr als 3 Millionen Menschen in über 200 Ländern und Regionen auf der ganzen Welt den einfachen und bequemen Kryptohandel ermöglicht.

Im Dezember dieses Jahres feiert CoinEx sein fünfjähriges Bestehen. Jeder Sturm beginnt mit einer kleinen Unruhe im Gras. In den vergangenen fünf Jahren ist CoinEx seinen ursprünglichen Beweggründen treu geblieben und hat Komplexität in Benutzerfreundlichkeit umgewandelt.

Die Börse hat auch die Merkmale der Blockchain, wie Inklusivität und Einfachheit, in jeden Aspekt ihrer Produkte integriert, um Menschen aus allen Regionen und Kulturen ein Fenster zum Charme der Kryptowährung zu öffnen.

Seit ihrer Gründung hat die Börse stets das Prinzip „Making Crypto Trading Easier“ (Kryptohandel einfacher machen) verfolgt und sich mit den Hinweisen und der Unterstützung der Nutzer eine beachtliche Erfolgsbilanz aufgebaut.

Wir stehen an der Schnittstelle einer neuen Ära und sehen uns mit großen Veränderungen konfrontiert, wie wir sie seit einem Jahrhundert nicht mehr erlebt haben. In Zukunft wird CoinEx nach ständiger Verbesserung streben und sich auf Veränderungen einlassen, um sich auf die Krypto-Ära vorzubereiten.

Da die Börse zusammen mit allen Nutzern neue Rekorde aufstellt, wird CoinEx in den nächsten fünf Jahren mehr Menschen auf der ganzen Welt erstklassige Dienstleistungen als ihr Tor zur Kryptowelt bieten.

CoinEx verfolgt die Fußballweltmeisterschaft 2022 in Katar und unterstützt mit Begeisterung alle Athleten, die über ihre Grenzen hinausgehen, um ihre Ziele zu erreichen.

Dies ist eine gesponserte Pressemitteilung Cointelegraph übernimmt keine Verantwortung oder Haftung für jedwede Inhalte, Genauigkeit, Qualität, Werbung, Produkte oder andere Materialien auf dieser Seite. Leser sollten ihre eigene Recherche tun, bevor sie jegliche Handlungen bezüglich des Unternehmens vornehmen. Cointelegraph ist weder direkt noch indirekt für entstandene Schäden oder Verluste verantwortlich, gleichsam besteht keinerlei Haftung für Schädigungen, die durch die in den Pressemitteilungen beworbenen Produkte, Dienstleistungen oder Inhalte entstehen.

Auch interessant

BTC-Indikatoren klettern aus Kapitulation heraus: Fünf wichtige Dinge bei Bitcoin dieser Woche

William Suberg
2023-01-23T19:45:00+01:00

Experten teilen mit: Was sind die Ursachen für den aktuellen Krypto-Winter? – Teil 1

Veronika Rinecker
2022-09-20T18:15:00+02:00

Krypto-Kriegshilfe – Ukraine sammelt 54 Mio. US-Dollar über Bitcoin & Co. ein

Brayden Lindrea
2022-08-18T16:50:00+02:00

Vereinigte Arabische Emirate eröffnen Wirtschaftsministerium im Metaverse

Luke Huigsloot
2022-09-29T15:50:00+02:00

Blockchain.com erhält regulatorische Genehmigung von Singapur

Luke Huigsloot
2022-10-13T16:30:00+02:00

Blockchain.com schließt Partnerschaft mit Visa: Krypto-Debitkarte geplant

Luke Huigsloot
2022-10-27T16:00:00+02:00

Auf Twitter folgen