Ant Financial will Blockchain-Backend-as-a-Service-Plattform lancieren

Ant Financial, die Finanztochter des chinesischen E-Commerce-Riesen Alibaba, startet eine Blockchain-BaaS (Backend-as-a-Service)-Plattform, wie die lokale Nachrichtenplattform China Money Network am 21. September berichtete.

Die Ankündigung wurde Berichten zufolge gestern von Ant Financial-Vizepräsident Jiang Guoefei auf der Ant Technology Exploration Conference (ATEC) in Hangzhou gemacht. Die neue BaaS-Plattform wird zusammen mit einem auf Unternehmen ausgerichteten "Ant-Blockchain-Partnerprogramm" eingeführt, das es kleinen und mittleren Unternehmen ermöglichen soll, neue Blockchain-Lösungen zu implementieren und zu entwickeln.

Die Ankündigung sei laut Gueofei ein Schritt zur "Öffnung" der Ant-eigenen Technologien für den breiteren kommerziellen Sektor:

"In den letzten zwei Jahren hat Ant Financial an zwei Blockchain-Aspekten gearbeitet. Einer ist die Verbesserung der Technologie, der andere ist die Öffnung und Beschleunigung der Kommerzialisierung von Blockchain-Anwendungen."

Im Rahmen seiner Initiative zur Kommerzialisierung der Technologie hat Ant Financial Anfang des Sommers seine allerersten Blockchain-Überweisungen mit Hilfe seines neu entwickelten, Blockchain-basierten elektronischen grenzüberschreitenden Wallet-Überweisungsdienstes getestet. Getestet wurde ein Geldtransfer zwischen AliPayHK - der Hongkonger Version der beliebten mobilen Zahlungsapp Alipay von Ant - und der philippinischen Zahlungsapp GCash.

Der Alibaba-Gründer Jack Ma hat seit mehreren Jahren schon eine zunehmende Beteiligung von AliPay an Blockchain signalisiert. Dabei hat Ant Financial vor kurzem im Juni 11,9 Mrd. Euro für die Finanzierung der Technologieentwicklung aufgebracht.

Laut neuen Daten, die Ende August veröffentlicht wurden, ist Alibaba weltweit auf dem ersten Platz auf einer neuen Liste, die die Unternehmen nach der Anzahl der bisher eingereichten Blockchain-bezogenen Patente einordnete; Der E-Commerce-Konzern hat 90 solcher Patente angemeldet, womit er sogar IBM übertrifft.

Nichtsdestotrotz hielt Ma Anfang des Monats einen Vortrag, in dem er erklärte, dass Blockchain eine der vielen fortschrittlichen Technologien ist, die erst noch beweisen müssen, dass sie dazu beitragen können, die Gesellschaft in eine "grünere und integrativere" Richtung zu entwickeln.