Bitcoin-Kurs momentan in historischer 2% Spanne

Bitcoin verbrachte in seiner ganzen Geschichte nur 63 Tage über dem jetzigen Preisniveau. Dies postete der Kryptoanalytiker Ceteris Paribus am 6. August, zusammen mit Vergleichsdaten für ausgewählte Altcoins.

Dies zeigt, dass Bitcoin trotz ungerechtfertigter Bedenken von Seiten derjenigen, die der Meinung sind, dass der BTC-Preis ständig parabolisch sein sollte, bei bester Gesundheit zu sein scheint. Auf jeden Fall dann, wenn es darum geht, Altcoins zu dominieren.

2 Monate Chaos vs. stetiger Aufstieg

Bitcoin existiert seit 3870 Tagen (3867 zum Zeitpunkt des Tweets). Wenn also nur 63 Tage höher als der Preis am 6. August geschlossen wurden, bedeutet dies, dass wir derzeit unter den besten 2% der Tage für den Bitcoin-Kurs aller Zeiten sind. Das ist ein ernüchternder Gedanke.

Die überwiegende Mehrheit dieser 63 Tage, die natürlich höher schlossen, konzentrierte sich auf das Allzeithoch von Dezember 2017. Damals war es der Höhepunkt der ICO-Blase, als die Massenmedien das Feuer unter dem BTC-Kurs heizten.

Die anderen Tage waren erst kürzlich, im Juni und Juli dieses Jahres, als Bitcoin seinen Angriff auf 13.000 US-Dollar unternahm. Dies folgte einem stetigen (wenn auch beeindruckenden) Anstieg aus dem Bärenmarkt von 3.200 US-Dollar. Ein solcher Aufstieg erfordert eine gewisse Konsolidierung, um sicherzustellen, dass das Wachstum nachhaltig bleibt und nicht mit sich selbst davonläuft.

Die Botschaft scheint also zu sein, dass wir uns keine Sorgen machen müssen. Nach einer Konsolidierungsphase könnten wir mit weiteren beeindruckenden Zuwächsen rechnen.

Okay, Bitcoin ist teuer, aber was ist mit Altcoins?

Im Vergleich dazu erging es den aufgelisteten Altcoins merklich schlechter. Die Binance Coin (BNB) lag mit einem Schlusskurs von 76 Tagen über dem aktuellen Kurs an der Spitze, obwohl dies auf einer kürzeren Historie beruht als viele andere, einschließlich Bitcoin.

Litecoin (LTC) hatte nach den jüngsten Zuwächsen um seine Halbierung 273 bessere Tage verbucht. Bitcoin Cash (BCH), XRP, and Ether (ETH) hatten alle über 500 bessere Tage.

Mit anderen Worten, der Markt scheint noch keine Anzeichen für eine Erholung der Altcoins zu zeigen, insbesondere gegenüber BTC. Obwohl einige glauben, dass es keine weitere "Altcoin-Saison" geben wird, wird die Bitcoin-Dominanz – derzeit bei fast 70% – nur weiter zunehmen.