Cointelegraph geht nach Davos zur WEF, Partner bei Tech Tuesday Event

Cointelegraph nimmt dieses Jahr am World Economic Forum (WEF) in der Schweizer Stadt Davos teil. Als Medienpartner für Tech Tuesday werden wir über dieses Ereignis berichten, das vom 23. - 26. Januar stattfindet.

Das WEF findet seit den frühen 70er Jahren jeden Januar in Davos statt. Dort kommen Finanzexperten, Akademiker und globale Marktführer in einer kleinen Ferienstadt in den schweizer Alpen zusammen, um die dringendsten Themen in Sachen globaler Wirtschaft, Handel und Politik zu besprechen.

Dieses Jahr sollen 2.926 Menschen an dem Forum teilnehmen, das 400 Diskussionen zu den verschiedensten Themen umfasst. Das WEF-Motto für 2018 ist "Eine gemeinsame Zukunft in einer zersplitterten Welt schaffen". Damit sind die Themen Kryptowährung und Blockchain, die oft als potentielle Technologien zur Schließung der globalen Schere zwischen arm und reich betrachtet werden, sehr sehr gute Kandidaten.

Tech Tuesday in Davos

Am Dienstag, 23. Januar, dem ersten Tag des Forums, ist der Startschuss für das neue Ereignis "Tech Tuesday in Davos" gefallen, dem sich Cointelegraph als Medienpartner für dieses Event anschließt. Das Tech Tuesday-Event soll dabei helfen, die Beziehung zwischen internationalen Technologie- und Finanz-Communities zu fördern.  

Tech Tuesday wird dabei auch Forum-Mitglieder der Technology Pioneers miteinbeziehen. Dies sind Unternehmen, die laut dem WEF "die Fähigkeit bewiesen haben, Kreativität zu nutzen, um damit transformative Lösungen zu gestalten und zu schaffen."

Zehn von den WEF 30 Technology Pioneers 2017 und eine ausgewählte Gruppe von Nachwuchs-Einflüsse in Sachen Technologie werden über die aktuellsten Technologie-Trends im Rahmen von 3-5-minütigen Blitzgesprächen mit Mike Butcher diskutieren. Dieser ist auch der Kurator des Events und frei-herumlaufender Redakteur bei TechCrunch.

Tech Tuesday wird gemeinsam mit Yobie Benjamin ausgerichtet. Benjamin ist ein Technology Pioneer aus dem Jahr 2015, Mitwirkender bei der Tagesordnung des WEF sowie Berater und Mentor für mehr als zwanzig Technologie-Unternehmen weltweit.