Krypto und Blockchain - Treten sie in die Fußstapfen der größten Erfindungen der Menschheit?

Im Laufe der Geschichte hat die menschliche Zivilisation dank der großen technologischen Fortschritte massive Wachstumsphasen durchlaufen.

Die früheste - und vielleicht bemerkenswerteste - war die Entdeckung und Beherrschung des Feuers, die vor etwa 700.000 Jahren stattgefunden hat. Der American Council of Science and Health zitiert archäologische Beweise für diese Zahlen.

Das Feuer gab dem Homo Sapiens den Anstoß, sich weiterzuentwickeln, und schuf "revolutionäre" Veränderungen für den frühen Menschen, die zur Errichtung größerer Siedlungen und zur Entwicklung komplizierterer Werkzeuge und einer besseren Lebensqualität geführt haben könnten. Diese weit entfernte Entdeckung markiert den Anfang der intellektuellen Entwicklung des Menschen.

Während die Liste der technologischen Entdeckungen, die die Geschichte verändert haben, zahlreich ist, beschränken wir unsere Liste auf fünf der größten Innovationen in der Kommunikationstechnologie, die die Art und Weise verändert haben, wie Menschen auf Informationen und Daten zugreifen und diese konsumieren.

Für eine umfassendere Liste der größten Erfindungen des Menschen hat The Atlantic einen fantastischen Katalog zusammengestellt, der von einigen der bemerkenswertesten Historikern, Wissenschaftlern, Ingenieuren und Unternehmern zusammengestellt wurde.

Infografik

Die Druckerpresse

Als eine der wichtigsten Erfindungen der Geschichte gefeiert, geht die Druckerpresse dem Rest unserer Liste um fast 400 Jahre voraus. Johannes Gutenberg wird die Schaffung der Gutenberg-Presse zugeschrieben.

Der Deutsche, der von Beruf Goldschmied war, schuf eine handgefertigte Metallmatrize, die im Wesentlichen das erste typbasierte Druckmaschinen-System schuf.

Es ermöglichte den schnellen und kostengünstigen Druck von Dokumenten und Büchern in kleinen Auflagen. Als sich die Druckerpresse in der ganzen Welt ausbreitete, hatten immer mehr Menschen Zugang zu Informationen - was zu einer intellektuellen Revolution führte und eine große Rolle in der Reformation spielte.

Diese Fähigkeit, Informationen zu verbreiten, hatte deutliche Auswirkungen auf die wissenschaftliche Revolution und den Anstieg der Alphabetisierung von Erwachsenen. Es führte auch ironischerweise zum Niedergang des Lateinischen und zur Entwicklung der einheimischen Sprachen rund um den Globus.

Die Druckerpresse beschleunigte buchstäblich die Fähigkeit, Informationen auf der ganzen Welt zu erstellen und zu teilen, und spielte eine große Rolle bei der Entwicklung von Bildung im großen Stil.

Elektrizität

Während die Druckerpresse die Verbreitung von Informationen und Wissen auf der ganzen Welt ermöglichte, waren die Menschen per se noch im Dunkeln.

Das kam Ende des 19. Jahrhunderts zu einem Ende, als sich eine Reihe von Wissenschaftlern mit den Feinheiten der Elektrizität auseinandersetzten. Die Erfindung der Glühbirne, die im 19. Jahrhundert von zahlreichen Erfindern eingereicht wurde, hat Licht ins dunkle gebracht, als eine der ersten weit verbreiteten Anwendungen der Elektrizität der Welt.

Eine ihrer Anwendungen wurde früher entwickelt und spielte eine noch wichtigere Rolle in der Kommunikation. Der elektrische Telegraph wurde in den 1830er Jahren entwickelt, der es den Menschen ermöglichte, mit Hilfe einer elektrischen Schaltung Nachrichten über die ganze Welt zu senden.

Dies legte die Grundlage für Kommunikationssysteme wie Telefone, Faxgeräte und schließlich das Internet.

Radio

Der nächste Schritt in der Entwicklung der Kommunikation war die Entstehung des Radios. Um die Jahrhundertwende ließ ein gewisser Guglielmo Marconi 1896 in England die Idee eines drahtlosen Telegraphiesystems patentieren.

Marconi sendete sein erstes drahtlos übertragenes Signal - die ersten Radiowellen - über den Atlantik von der Isle Wight of Cornwall im Jahr 1901.

In den nächsten 20 Jahren wurde die Funkkommunikation hauptsächlich vom Militär genutzt. Aber ab den 1920er Jahren wurde kommerzielles Radio gestartet. Die BBC begann 1922 mit der Ausstrahlung von Nachrichten, Information und Unterhaltung.

Radio spielte damals eine wichtige Rolle bei der Verbreitung von Nachrichten an die Menschen während des Zweiten Weltkriegs - und änderte seinen Fokus nach diesen chaotischen Tagen auf Musik und Unterhaltung. Die Kommerzialisierung hat die Art des Radios verändert, aber es spielt immer noch eine wichtige Rolle dabei, die Menschen über wichtige Ereignisse auf der ganzen Welt auf dem Laufenden zu halten.

Der Erfolg von Radio liegt in seiner kabellosen Natur. eder mit einem Empfänger kann sich auf eine Frequenz einstellen, die in Reichweite ist, um auf Nachrichten und Informationen zuzugreifen. ies bedeutet auch, dass viele Menschen von einem einzigen Empfänger profitieren können - und damit eines der mächtigsten Medien für den Informationsaustausch sind.

Internet

Während Radio und Fernsehen ab den 1920er Jahren langsam weltweit Verbreitung fanden, dauerte es noch gut 70 Jahre - bis in die 1990er Jahre - bis das Internet für die breite Öffentlichkeit zugänglich wurde.

Seine Ursprünge begannen in den 1960er Jahren, als der Psychologe und Computerwissenschaftler Dr. J.C.R Licklider eine Reihe von Dokumenten erstellte, in denen die Idee eines "Intergalaktischen Computernetzwerks" skizziert wurde,  das es einem Netzwerk von global verbundenen Computern ermöglichen würde, auf Daten zuzugreifen und diese zu teilen sowie Programme von einer Reihe von Websites zu verwenden.

1963 legte Licklider, während er als Direktor der Advanced Research Projects Agency (DARPA) des US- Verteidigungsministeriums fungierte, den Grundstein für die Entwicklung von ARPANET.

Aufbauend auf dem Konzept des Time-Sharing, also der gemeinsamen Nutzung von Rechenressourcen für mehrere Benutzer, wurde die Entwicklung des Internets hauptsächlich durch die Verwendung von Paketvermittlung als Mittel zur Übertragung von Informationen über diese frühen, geschlossenen Netzwerke vorangetrieben.

Seit den 1980er Jahren begann das Internet, wie wir es kennen, kommerzialisiert zu werden, da die Unternehmen die Fähigkeiten eines globalen Netzwerkes nutzen wollten. Dies führte zur Entstehung von Internet Service Providern.

Um die Wende der 1990er Jahre hatte die Öffentlichkeit Zugang zu E-Mail-Diensten und grundlegenden Webseiten, und in den nächsten zehn Jahren gab es eine Explosion des Wachstums, die durch die Dotcom-Blase gekennzei