Huobi tritt der Blockchain Turkey Platform bei

Die große Krypto-Börse Huobi wird Mitglied der Blockchain Turkey Platform, um mit lokalen Akteuren bei Blockchain-Bemühungen zusammenzuarbeiten.

Fünf Monate nach dem offiziellen Eintritt in den türkischen Markt trat Huobi der Blockchain Turkey Platform als "Platinum" -Mitglied bei, wie am 15. Januar in einer Pressemitteilung mit Cointelegraph Turkey bekannt gegeben wurde. Die Blockchain Turkey Platform (BCTR) wurde 2018 von der Turkish Informatics Foundation gegründet und ist eine unabhängige, gemeinnützige Organisation, die sich zum Ziel gesetzt hat, ein gesundes Blockchain-Ökosystem in der Türkei zu schaffen. Die Plattform beinhaltet Mitglieder aus den Branchen Banken und Finanzen, Risikokapital, Technologie und Krypto.

Huobi ist laut Pressemitteilung die erste globale Börse, die Mitglied des BCTR geworden ist. Alphan Gogus, General Manager von Huobi Turkey, erklärte, dass es wichtig sei, die blockkettengetriebene Entwicklung gemeinsam aufrechtzuerhalten. "Wir unterstützen die Vision des BCTR, die regionale Führung der Türkei in einem dezentralen System zu sichern", fügte er hinzu.

Globale Initiativen sind auf dem Weg in die Türkei

Huobis Bemühungen in der Türkei begannen, als das Unternehmen die Einrichtung eines lokalen Büros auf dem Eurasian Blockchain Summit im vergangenen Oktober ankündigte. Die Krypto-Börse brachte viele globale Blockchain-Experten auf den Gipfel und signalisierte zunächst ihren Wunsch, die Blockchain-Bemühungen der Türkei zu unterstützen. 

Gogus sagte gegenüber Cointelegraph Turkey, dass sie sich auch auf eine Zusammenarbeit mit der Blockchain Turkey Platform über die Huobi University, Huobi Research und Huobi Capital freuen:

"Huobi unterstützt das globale Wachstum von Krypto- und Blockchain-Ökosystemen. Die Türkei hat das Potenzial, sowohl regional als auch global Vorreiter in der Blockchain-Technologie zu werden. Mit der Teilnahme an der Blockchain Turkey Platform, die lokale Anstrengungen in einem branchenübergreifenden Ansatz vorantreibt, möchten wir unser globales Wissen und unsere Expertise mit lokalen Akteuren teilen, um das Blockchain-Ökosystem zu stärken."

BCTR schafft ein multidisziplinäres Umfeld, in dem wichtige Akteure aus verschiedenen Branchen die Einführung von Blockchain in der Türkei beschleunigen können, teilte Soner Canko, CEO von BKM und Gründungsmitglied der Plattform Cointelegraph Turkey, in einem frühen Interview mit.

Auf die Frage nach einem Kommentar erklärte Canko:

"Das BCTR hat die Zusammenarbeit zwischen öffentlichen Institutionen, einschließlich des türkischen Handelsministeriums, Wissenschaftlern und NGOs bei der Einführung von Blockchain verstärkt. Mit über 70 Mitgliedern aus verschiedenen Branchen möchte die Blockchain Turkey Platform Blockchain-Erfolgsgeschichten in der Türkei veröffentlichen. [...] BCTR plant auch, Startups, kleine und mittlere Unternehmen mit mehr Geschäftsmöglichkeiten in der Blockchain zu unterstützen."