Das Platzen der Bitcoin-Blase: Eine Autopsie

Marcello Minenna ist Direktor der Abteilung für quantitative Analysen und Finanzinnovationen von Consob (italienische Unternehmen und Börsenkommission), der für die Regulierung des italienischen Wertpapiermarktes zuständigen italienischen Behörde. Darüber hinaus hat er die Position als Lehrbeauftragter für stochastische Finanzen an der London Graduate School of Mathematical Finance und an der Luigi Bocconi Universität in Mailand inne. Er ist ein Wirtschafts- und Finanzkolumnist, der in führenden italienischen und internationalen Publikationen vertreten ist.

Die hier zum Ausdruck gebrachten Ansichten und Meinungen sind ausschließlich die des Autors und spiegeln nicht unbedingt die Ansichten von Cointelegraph.com wider.

Sechzehn Monate nach einem Spitzenwert von 17.125 Euro schwankt Bitcoin jetzt bei rund 4.500 Euro. Trotz seiner großen Entfernung vom historischen Maximum ist der heut