Bitfinex Nachrichten

Aktuelle Nachrichten zu Bitfinex | Cointelegraph

Bitfinex wurde 2012 in Hongkong gegründet. Seitdem hat sie sich zu einer der größten Plattformen für den Kryptowährungshandel entwickelt. Das System ist in drei Sprachen verfügbar: Englisch, Chinesisch und Russisch. Um Bitfinex besser zu verstehen, ist es wichtig zu wissen, was die Plattform ihren Kunden bietet. Die Börse unterstützt seinerseits nahezu jede Form von Input-Output. Es gibt praktische Handels- und Analysewerkzeuge, die einfach zu bedienen sind. Es gibt Anwendungen sowohl für IOS als auch Android. Allerdings hat das System auch einige Unannehmlichkeiten. Um das Konto zu sichern und es als ein echtes zu verifizieren, muss man eine Kreditkarte und eine Privatadresse nachweisen, wobei alle Informationen bereits ins Englische übersetzt sind. Außerdem ist es nur mit Bitcoin möglich, Geld gebührenfrei auf ein Konto zu laden. Die aktuellsten Nachrichten zu Bitfinex betreffen die Ankündigung im August 2017, in der es hieß, dass die Börse den amerikanischen Markt aufgrund der strengen Gesetzgebung und des regulatorischen Umfelds verlassen wolle.