Expert Take: Warum Blockchain die Cloud 2.0 ist

In unseren Expert Takes äußern Meinungsführer innerhalb und außerhalb der Kryptoindustrie ihre Ansichten, teilen ihre Erfahrungen und geben professionelle Ratschläge. Unsere Expert Takes decken alle Bereiche der Krypto-Industrie ab. Von Blockchain-Technologie und ICO-Finanzierung bis hin zur Versteuerung, Regulierung und Akzeptanz von Kryptowährungen in verschiedenen Bereichen der Wirtschaft.

Wenn Sie gerne einen Expert Take abgeben möchten, schicken Sie uns Ihre Ideen und Ihren Lebenslauf per Email an a.mcqueen@cointelegraph.com.

Die Erfindung der Cloud war dafür verantwortlich, ein Milliarden schweres Ökosystem aufzustellen. Aber das war nur der erste Schritt. Blockchain ist der nächste logische Schritt der Datenverarbeitung.

Die Cloud war der erste Schritt weg von der Zentralisierung. Unternehmen mussten Dateien speichern und auf die Verarbeitungsleistung für Anwendungen mit großer Netzwerkbandbreite zugreifen, um den ganztägigen Einsatz zu ermöglichen. Serverräume erforderten jedoch Wartung, ständigen Schutz, ordnungsgemäße Bereitstellung und regelmäßige Updates. Durch die Verlagerung von Servern außerhalb des Unternehmens (oder in die Cloud) konnten Unternehmen ihre Aktivitäten über die Grenzen der Hardware hinaus erweitern.

Heute können Unternehmen Büros praktisch überall aufbauen und sogar Arbeiter von überall einstellen. Computer und Smartphones sind einfach Brücken zu mehr Verarbeitungskraft, die an einem anderen Standpunkt konzentriert ist.

Cloud dezentralisiert die Belegschaft

Jetzt führt die Blockchain die zweite Generation der Berechnungsstruktur ein. Durch ein verteiltes Buchführungssystem hat die Blockchain Netzwerke von Berechnungen geschaffen, die sicher, unveränderbar und demokratisch sind. Dies könnte zu nicht hackbaren Programmen und Webdiensten, transparenten Netzwerken und einer stärkeren Systemzuverlässigkeit führen.

Blockchain dezentralisiert die Berechnung

Blockchains nutzen Miner, um mathematische Probleme zu lösen und einen Konsens zu erzielen. Miner vermieten ihre Rechenleistung an das Blockchain-Netzwerk im Austausch für Kryptowährungen. Zusammen bilden sie das Netzwerk und überprüfen die Erstellung zusätzlicher "Blocks". Gruppen von Minern bilden ein System aus Knoten im Netzwerk, die Daten speichern und verarbeiten. Miner verfügen weltweit über Co