Pressemitteilung

Der ANON Summit meldet sich zurück und zum zweiten Mal sind alle Augen auf Wien gerichtet.

Die zweitägige Konferenz findet am 15. bis 16. April in der Gösserhalle statt und es werden mehr als 2000 Besucher und 100 Vortragende erwartet. 

Nach dem großen Erfolg 2019 will ANON nun auch 2020 ein internationales Zeichen setzen. Mit Speakern wie Andreas M. Antonopoulos, der Unterstützung der Stadt Wien und einer €100.000 Pitch Challenge sind die notwendigen Akzente gesetzt, um Besuchern aus aller Welt anzulocken. 

Wer die erste Ausgabe verpasst hat, kann sich hier das offiziellen Aftermovie ansehen.

Ein Muss für alle, die sich für aufkommende Technologien interessieren

Neben dem Fokus auf Blockchain wird sich die Konferenz in diesem Jahr auch mit den Themen AI & IoT beschäftigen.

"Wir wollen die Möglichkeiten der drei Technologien aufzeigen, vor allem im Zusammenspiel miteinander.", so Daniel Lenikus, Co-Organisator der Veranstaltung. 

Wie auch schon 2019 ist die Agenda in verschiedene Themenblöcke unterteilt: 

  • digitale Währungen & Assets

  • die Interoperabilität von Technologien in den Bereichen Mobilität, Energie und Banking & Finance 

Mehr als 100 Vortragende werden auf zwei Bühnen Ihre Expertise zum Besten geben: 

Workshops, Breakout-Sessions, Networking, Food Trucks und vieles mehr vervollständigen das Programm.

Interoperabilität – Fortschritt durch Zusammenarbeit 

Interoperabilität ist die Fähigkeit verschiedener Systeme, Technologien oder Unternehmen, zusammenzuarbeiten.

ANON 2020 will diesen Prozess unterstützen, indem es die Kommunikation zwischen dem traditionellen Sektor und dem Technologiesektor fördert. Alt und neu, Unternehmen und Start-ups, Erfahrung und Innovation zusammenzuführen, ist das Ziel der Konferenz. 

Ein State-Of-The-Art Networking-Tool, ein eigener Networking-Bereich und die Planung von 1on1-Meetings machen den ANON Summit zu einer einzigartigen Erfahrung und Gelegenheit, sich auszutauschen und erfolgreiche Partnerschaften aufzubauen.

"Wir haben ANON Summit ins Leben gerufen, um eine Plattform zu schaffen, die Partnerschaften erleichtert und zu Gesprächen anregt. Die diesjährige Botschaft lautet - Innovation durch Zusammenarbeit".

Bestätigte Keynote-Speaker:

Andreas M. Antonopoulos – Author of Mastering Bitcoin

Mariya Gabriel – EU Commissioner for Innovation & Youth

Walter Kok - CEO, Energy Web Foundation

Maximilian Marenbach – Head of Banking, Kraken

und viele mehr

Hard Facts:

Wann: 15.-16. April 2020

Wo: Wien, Österreich

Was: Blockchain, AI & IoT

Tickets: https://www.eventbrite.co.uk/e/anon-summit-2020-blockchain-ai-iot-tickets-59712578931  

Website: www.anonsummit.io  

E-Mail: office@anonsummit.io 

 

Medien-, Speaker- und Partneranfragen via E-Mail

Dies ist eine gesponserte Pressemitteilung Cointelegraph übernimmt keine Verantwortung oder Haftung für jedwede Inhalte, Genauigkeit, Qualität, Werbung, Produkte oder andere Materialien auf dieser Seite. Leser sollten ihre eigene Recherche tun, bevor sie jegliche Handlungen bezüglich des Unternehmens vornehmen. Cointelegraph ist weder direkt noch indirekt für entstandene Schäden oder Verluste verantwortlich, gleichsam besteht keinerlei Haftung für Schädigungen, die durch die in den Pressemitteilungen beworbenen Produkte, Dienstleistungen oder Inhalte entstehen.

Auf Twitter folgen