Ein neuer Token: Der ARCS

Der neue Token ARCS schafft eine Plattform zur Visualisierung und Tokenisierung der Werte, die Leute besitzen. Damit wird eine Gesellschaft geschaffen, in der alle Menschen ihre Daten verwalten und diese vollständig kontrollieren können.

TOKIO –Das Unternehmen  IFA CO., LTD. hat mit Masashi Mizukura als CEO einen Token namens ARCS entwickelt. Dieser wird unter dem Ticker ARX gehandelt und basiert auf der Blockchain-Technologie. Die Produktplattform AIre verwendet den ARCS und tokenisiert Werte, die Leute besitzen. Damit werden Austausche, Konvertierungen, Anfragen, Käufe und mehr ermöglicht.

Werte tokenisieren und Kontrolle über die eigenen Daten

IFA bietet Produkte und Dienstleistungen an und verwendet dazu die Blockchain-Technologie. Das Unternehmen hat den ARCS entwickelt, einen Token, der auf einer neuen Blockchain* -Technologie basiert. Die Produktplattform AIre, die ARCS verwendet, visualisiert und tokenisiert** verschiedene Werte, die Leute besitzen.

*Blockchain ist eine Technologie, die Transaktionsverläufe bei dezentralen Kryptowährungen aufzeichnet. Es gibt keinen bestimmten Administrator oder Emittenten; Die Transaktionsverläufe werden von Benutzern überwacht und verwaltet. Das erschwert betrügerische Transaktionen oder die Fälschung von Daten.

**Token, die durch mittels Blockchain-Technologie ausgegeben werden, sind eine Art von Kryptowährung und ermöglichen Transaktionen im Internet. Es wird angenommen, dass Token in Zukunft als Gegenleistung für Produkte und Dienstleistungen genutzt werden können, wie es heute schon mit Aktien oder Belohnungskarten der Fall ist. Personen oder Unternehmen können ganz einfach Token ausgeben. Aber diese können nur im Rahmen der angebotenen Dienstleistungen des Emittenten verwendet werden.

In der Vergangenheit war es immer wieder schwierig, das Eigentum an Werten, Ideen und anderen immateriellen Dingen, die einzelne Leute besitzen, zu klären. Das führte zu Strukturen, die für Unternehmen vorteilhafter sind. Die Tokenisierung solcher Werte ermöglicht einen freien Austausch, Konvertierungen, Anfragen, Käufe und mehr. Dabei behält jeder auch die Kontrolle über seine Daten.

Auf der Plattform AIre wird ARCS hauptsächlich für die folgenden Zwecke eingesetzt:

  1. Als Anreiz, wenn Benutzer Informationen auf AIre zur Verfügung stellen;
  2. Als Abrechnungsmethode, wenn Unternehmen AIre verwenden;
  3. Als Belohnungen für die jeweiligen Benutzer, wenn ein Unternehmen Benutzerinformationen von AIre erhält;
  4. Als Abrechnungsmethode für Dienstleistungen, die von Unternehmen entwickelt und betrieben werden und bei denen Benutzerinformationen verwendet werden, die von AIre zur Verfügung gestellt wurden.

AIre sammelt Informationen von Nutzern, die verschiedene Dienste und Unternehmen nutzen. Etwa, wenn diese eine Kreditkarte bestellen oder Mitglied bei einem Geschäft werden. Diese gesammelten Daten sind sowohl für das Unternehmen als auch für die Nutzer sehr wertvoll. Unternehmen können die umfangreichen Informationen von AIre nutzen, um überzeugende Dienstleistungen zu entwickeln. ARCS kann dabei zur Abwicklung der Dienstleistungen verwendet werden. In Zukunft werden den Nutzern Anreize (Kryptowährungen, Token) als Gegenleistung für die Herausgabe von Informationen gegeben.

Wir planen einen Stablecoin (eine Kryptowährung mit einem stabilem Kurs) herausbringen, der an den ARCS gekoppelt ist. Der ARCS-Kurs an den Kryptowährungsbörsen variiert je nach Angebot und Nachfrage. Daher könnte es für Unternehmen, die Transaktionen mit ARCS abwickeln, um AIre zu nutzen, aufgrund von Schwankungen beim Preis der Daten zum Zeitpunkt der Abwicklung zu Unannehmlichkeiten kommen. Die Ausgabe eines Stablecoin und der Wechsel auf diesen auf der Plattform AIre kann dieses Problem lösen.

Derzeit wird an einem Börsengang für KuCoin, der Kryptowährungsbörse für ARCS, gearbeitet. Dieser ist für den 3. Dezember 2019 um 18.00 Uhr (UTC) angesetzt. Er soll zunächst als Währungspaar mit USDT (Tether) unter dem Ticker "ARX" gehandelt werden.

Weitere Informationen und Links

ARCS (ARX) Telegram: https://t.me/ARCS_ARX_EN
ARCS (ARX) Twitter: https://twitter.com/ARCS_ARX
ARCS (ARX) Website: https://www.arcs-chain.com/
AIre VOICE (AIre 1st Product) Offizielle Webseite: https://en.aire-voice.com/

Über IFA CO., LTD.

Firmenname: IFA CO., LTD.
Vertreter: Masashi Mizukura, CEO
Ort: Shinjuku Sumitomo Gebäude 15F, Nishi Shinjuku 2-6-1, Shinjuku-ku, Tokyo
Gegründet: 1. Oktober 2014
Branche: Internetgeschäfte
Kapital: 543.508.080 Yen (einschließlich gesetzliche Kapitalrücklage)

Übersicht: Mit der Bankenplattform der nächsten Generation namens AIre, die von IFA CO., LTD. entwickelt und betrieben wird, wollen wir erreichen, dass alle Leute die Kontrolle über ihre eigenen Daten haben.

Wir wollen keine traditionelle und zentralisierte Vermögens- oder Informationsverwaltungsgesellschaft, sondern eine dezentrale Gesellschaft, in der neue, von den Nutzern erarbeitete Standards zur Norm werden. Zu diesem Zweck wollen wir die Distributed-Ledger-Technologie (DLT) einsetzen.

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Partnerschaften mit Unternehmen und Regionen in Japan und im Ausland durch Technologie zu vertiefen. Damit sollen komplexe Technologien auch bekannter werden. Das wollen wir mit vielen Partnerschaften erreichen. Wir arbeiten am AIre-Projekt, um eine bessere Zukunft zu gestalten.

IFA CO., LTD. Webseite: https://en.ifa-aire.co.jp/.

Kontakt

IFA CO., LTD., IR Gruppe
E-Mail: ir@ifa-aire.co.jp
Tel: +81-3-5909-5335
Ryohei Osaka