Traditionell haben die Menschen in Sachwerte wie Gold und Silber investiert, um ihr Vermögen vor Inflation zu schützen. Andere haben in Lebensversicherungen, Aktien, Anleihen oder andere liquide Mittel investiert, die sich schnell in Bargeld verwandeln lassen. Diese Methoden haben vielen Menschen geholfen, die Inflation zu umgehen und auf den Ruhestand hinzuarbeiten. Allerdings sind diese traditionellen Anlageformen nicht die einzigen Möglichkeiten, das eigene Geld vor der Inflation zu schützen. Es gibt neue Entwicklungen in den Bereichen Technologie, grüne Energie und digitale Währungen, mit denen Anleger ihr Portfolio ist noch weiter diversifizieren können.

Der Partner der Erea World AG (Führungsgesellschaft über TMN Global), nämlich EMH AG, ist einer der führenden Sachwertehändler und Distributoren in Europa. Die EMH AG hat sich auf verschiedene Formen strategischer Anlagen spezialisiert, die bei den Anlegern nicht so bekannt sind, aber in der Branche und der modernen Technik weit verbreitet und gefragt sind.

Image_0

Die EMH AG ist eines der wenigen Unternehmen weltweit, das es Normalbürgern ermöglicht, Technologiemetalle und Seltene Erden zu erwerben. Normalerweise haben nur große Unternehmen Zugang zu diesen Metallen, um Autos, Telefone, Laptops, Windturbinen, Solarzellen und vieles mehr zu entwickeln. Mit der EMH AG hat ein durchschnittlicher Anleger die Möglichkeit, diese Mega-Rohstoffe zu einem erschwinglichen Preis zu erwerben, zu denen er sonst keinen Zugang hätte.

Die EMH AG richtet sich an Groß- und Kleinanleger gleichermaßen und verfügt über ein System, das seit 2012 funktioniert und von den Gründern seit Jahrzehnten in der Edelmetallszene eingesetzt wird. Das Verfahren sieht so aus, dass jemand Metalle von der EMH AG in monatlichen Raten über einen längeren Zeitraum oder in einem einmaligen Betrag kaufen kann. Daraufhin werden die physischen Metalle des Kunden in einem Hochsicherheits-Zolllager in Lichtenstein, Deutschland oder der Schweiz gelagert. Der Kunde kauft mehrwertsteuerfrei und ist Eigentümer und Besitzer der physisch gelagerten Metalle. Der Kunde hat außerdem die Möglichkeit, bis zu viermal im Jahr die Lagerhäuser zu besuchen, um seine Metalle persönlich in Augenschein zu nehmen.

In der nachstehenden Tabelle finden Sie einen Überblick über die bisherige Entwicklung der verschiedenen Metalle und strategischen Vermögenswerte im Jahr 2022 im Vergleich zu anderen Investitionsmöglichkeiten:

Image_1

Wie Sie oben sehen können, entwickeln sich strategische Metalle im Vergleich zu anderen traditionellen Anlagemöglichkeiten extrem gut. Mit diesen Informationen besteht die große Chance, diese strategischen Vermögenswerte einen Schritt weiter in die Zukunft zu bringen. Im Jahr 2021 schloss die EMH AG eine Partnerschaft mit einer neuen Blockchain-Firma in der Schweiz namens EREA World AG um eine neue Kryptowährung zu entwickeln, die sich von allen anderen unterscheidet. Die Erea World AG betreibt nun die Plattform TMN Global und bietet die Kryptowährung TMNG an.

Erea World AG ist ein durch die VQF/FINMA reguliertes Blockchain-Unternehmen und das erste, das die Möglichkeit bietet, Technologiemetalle und Seltene Erden mit der eigenen Kryptowährung als Zahlungsmittel zu erwerben. TMNG ist ein ERC-20-Zahlungs-Token, der einen Zugang zum Erwerb strategischer Vermögenswerte über die Blockchain ermöglicht. Der Zugang erfolgt über den TMN Global Online Shop, der im Jahr 2022 entwickelt und aufgebaut wird. Über die Plattform TMN Global können die Nutzer auf diesen Shop zugreifen, um Edelmetalle, Seltene Erden und Technologiemetalle zu kaufen. Die einzige in diesem Online-Shop akzeptierte Zahlungsmethode ist die Kryptowährung TMNG. Das verleiht der Kryptowährung ihren ersten Nutzen und Anwendungsfall. Da keine herkömmliche Vertriebsprovision anfällt, erwirbt der Anleger die Metalle bei TMNG bis zu 15 Prozent günstiger und kann somit deutlich mehr Metalle erhalten.

TMN Global unterscheidet sich von anderen Kryptowährungen auf dem heutigen Markt, da es sich nicht einfach um ein Krypto-Startup handelt, sondern von Branchenriesen und deren Erfahrung in der Branche für strategische Vermögenswerte unterstützt wird. TMNG bietet die Chance, dass auch Investoren mit weniger Kapital Zugang zu den strategischen Assets der EMH AG bekommen. Die Möglichkeit, Kryptowährungen als Zahlungsmittel für technische Metalle und Seltene Erden zu verwenden, eröffnet der jüngeren Generation die Möglichkeit, die Inflation mit einem System zu bekämpfen, dass ihnen besser vertraut ist. So kann man sich auch global an Megatrends beteiligen, zu denen viele Leute aufgrund der Beschränkungen durch die Fiat-Währung in ihrem Land oder anderer Faktoren keinen Zugang haben. TMN Global weiß, dass Krypto die Zukunft des Finanzwesens und der traditionellen Investitionen ist, und TMNG ebnet den Weg im Bereich der strategischen Vermögenswerte.

Wenn Sie mehr über das Projekt TMN Global erfahren möchten, besuchen Sie die Webseite oder folgen Sie uns auf sozialen Netzwerken.

Telegram | Telegram Switzerland | Twitter | YouTube | Instagram | LinkedIn | Facebook