Unocoin - Nachrichten

Unocoin ist eine der größten, indischen Kryptowährung-Tauschplattformen und das erste Kryptowährung-Unternehmen, das in Indien eröffnet wurde. Die Unicoin-Blockchain und Bitcoin-Firma sind inzwischen international aktiv, nachdem diverse Investoren auf die Plattform und ihre schnellen und billigen Leistungen aufmerksam wurden. Unocoin wurde 2013 gegründet. Neben der Aktivität als Plattform organisiert Unocoin auch Konferenzen und Meetings zum Thema Bitcoin. Unocoin bietet ebenfalls einzigartige Handelsleistungen und virtuelle Wallets zum Lagern digitaler Vermögenswerte an. Es operiert Überweisungen in BTC, welches die einzige verfügbare Kryptowährung auf der Plattform ist, zu relativ niedrigen Gebühren. Dennoch hat die Plattform einige Nachteile; sie akzeptiert beispielsweise nur Bankkarten und indische Rupien.

Nachricht
Die indische Zentralbank hat im Zuge einer Informationsanfrage bestätigt, dass ihr vorheriges „Krypto-Verbot“ nicht mehr in Kraft ist.
Endlich offiziell – Indische Zentralbank bestätigt Aufhebung des „Krypto-Verbots“
Mohammad Musharraf
2020-05-26T19:32:36+02:00
1386
Nachricht
Die Polizei hat einen mutmaßlich nicht registrierten Bitcoin-Automaten in Indien beschlagnahmt und dessen Besitzer, den Mitbegründer der Kryptobörse Unocoin, ve...
Polizei verhaftet indischen Börsenmitbegründer wegen "illegaem"’ Bitcoin-Automaten
Marie Huillet
2018-10-24T19:13:22+02:00
192
Nachricht
Investor Tim Draper würde zu indischen Märkten zurückkehren, bleibt gegenüber der kritischen Haltung jedoch skeptisch.
Tim Draper nennt Indiens Haltung zu Krypto "fatalen Fehler"
Molly Jane Zuckerman
2018-04-07T14:23:00+02:00
582
Interview
Cointelegraph sprach mit den drei größten indischen Kryptobörsen über die Verbotsgerüchte aus Indien
Interview mit den drei größten Kryptobörsen: Kryptoverbot sind FUD
Joseph Young
2018-02-04T11:24:16+01:00
394

Auf Twitter folgen