Greg Thomson

Greg Thomson is a cryptocurrency and blockchain journalist with a passion for unearthing the rarest stories from within the crypto landscape. Hailing from Glasgow, Scotland, he is fascinated by cryptocurrency’s potential to reshape the world, and excited by the friction it causes as it rubs up against the current financial establishment.

Artikel des Autors

Nachricht
Dogecoin hilft mit seinem Hype dem gesamten Kryptomarkt.
Dogecoin von "unschätzbarem Wert": Eine große Hilfe für den Kryptomarkt
Greg Thomson
2021-05-10T17:58:00+02:00
5711
Nachricht
Der Tesla-CEO warnt Anleger angesichts des aktuellen Hypes vor zu überschwänglichen Krypto-Investitionen.
Elon Musk warnt vor Hype um Dogecoin – „Bitte mit Vorsicht investieren!“
Greg Thomson
2021-05-08T17:22:28+02:00
7211
Nachricht
Aufgrund der erhöhten Nachfrage wagt sich nun auch die Citigroup in die Kryptobranche vor, will sich allerdings noch Zeit lassen.
Citigroup prüft Einführung von Krypto-Dienstleistungen
Greg Thomson
2021-05-07T22:19:10+02:00
2879
Nachricht
Die Behörden in Südkorea wollen härter gegen die Kryptobranche durchgreifen.
Südkorea: Aufsichtsbehörden fordern von Banken Einsicht in Kryptobörsen-Daten
Greg Thomson
2021-05-06T21:21:29+02:00
5551
Nachricht
Eine ehemalige Apple-Führungskraft glaubt, dass die EZB im Hinblick auf den digitalen Euro und Datenschutz nur leere Versprechungen macht.
Digitaler Euro: Datenschutz in einem zentralisierten System kaum möglich
Greg Thomson
2021-05-05T13:01:00+02:00
3232
Nachricht
Stablecoin-Marktführer Tether verliert gegenüber der Konkurrenz, doch auch die Marktmacht von Bitcoin schwindet im gleichen Atemzug.
So viele USDC wie nie zuvor – Stablecoin liefert weiteren Beleg für Altcoin-Boom
Greg Thomson
2021-05-01T18:13:54+02:00
4474
Nachricht
Die Kryptobörse hat keine ausreichenden Informationen über ihre neuen Investitionsprodukte offengelegt und verstößt damit gegen das Wertpapierrecht.
„Hinreichender Verdacht“ – Deutsche BaFin warnt vor Aktien-Tokens von Binance
Greg Thomson
2021-04-29T21:04:00+02:00
8580
Nachricht
Die Steuerbehörde will „versteckte“ Vermögen ausfindig machen und sich zugleich eine rechtliche Handhabe gegen Steuersünder verschaffen.
Meldepflicht für Bitcoin – Britisches Finanzamt fragt explizit nach Krypto-Vermögen
Greg Thomson
2021-04-29T17:20:00+02:00
4932

Auf Twitter folgen