Joseph Young

Joseph Young ist Web-Entwickler und -Designer, Autor und ein leidenschaftlicher Musiker, der gerne und oft reist. Er hat für eine Reihe von Risikokapitalfirmen als Forscher gearbeitet und war freiberuflich als Designer für Ressorts und Unternehmen in Korea und den Philippinen tätig.

Artikel des Autors

Märkte News
Der On-Chain-Analyst Willy Woo hat ein neues Bitcoin-Kursmodell herausgebracht, das auf einen neuen BTC-Bullenlauf in etwa einem Monat hindeutet.
Neues Bitcoin-Kursmodell von Woo: "Exponentieller" Bullenlauf in einem Monat
Joseph Young
2020-06-29T14:15:53+02:00
2398
Märkte News
Mit der kürzlichen Rallye ist Chainlink nur noch 3 Prozent von einem neuen Allzeithoch entfernt. Können die Bullen den Schwung aufrechterhalten?
Chainlink (LINK) nähert sich Allzeithoch: 3 Erklärungen für diese Rallye
Joseph Young
2020-06-24T15:22:33+02:00
1123
Märkte News
Verkäufe von Bitcoin-Walen haben die BTC-Reserven auf großen Börsen gemindert und einen Ausverkauf und Rückgang auf 8.900 US-Dollar ausgelöst.
Wale auf großen Börsen stecken hinter Bitcoin-Rückgang auf 8.900 US-Dollar
Joseph Young
2020-06-16T15:02:45+02:00
899
Märkte News
Trader sagen, dass der Bitcoin-Kurs in Richtung 7.000 US-Dollar fallen könnte, wenn die Wochenkerze unter 9.400 US-Dollar schließt.
Nach rückläufiger Kerze: Trader befürchten Pullback auf 7.000 US-Dollar
Joseph Young
2020-06-15T16:39:11+02:00
1319
Märkte News
Der Bitcoin-Kurs könnte kurzfristig eine Rallye hinlegen, da Miner weniger BTC verkaufen, als sie pro Tag minen.
3 gute Gründe für einen möglichen Bitcoin-Aufwärtstrend
Joseph Young
2020-06-08T13:19:44+02:00
2102
Märkte News
Die Bitcoin-Reserven auf Kryptowährungsbörsen sind auf ein 1-Jahrestief gefallen. Das deutet darauf hin, dass Anleger BTC akkumulieren.
Bitcoin-Reserven auf Börsen auf Tiefststand: Optimismus unter Anlegern
Joseph Young
2020-06-08T12:07:47+02:00
1875
Marktupdate
Der Bitcoin-Kurs ist in 15 Minuten um 14 Prozent auf 8.600 US-Dollar gefallen. Wir nennen die Gründe dafür.
In 15 Minuten auf 8.600 US-Dollar: Drei Gründe für den Bitcoin-Rückgang
Joseph Young
2020-06-03T12:44:39+02:00
5657
Märkte News
Der Bitcoin-Kurs steigt noch vor dem Goldman Sachs Telefonat bezüglich Gold und BTC über 9.000 US-Dollar.
Bitcoin steigt über 9.000 US-Dollar – 3 technische Gründe
Joseph Young
2020-05-27T14:57:00+02:00
3048

Auf Twitter folgen