Binance-CEO: Futures-Handelsplattform startet im September

Der CEO der Top-Krypto-Börse Binance, Changpeng Zhao, hat den Start der geplanten Futures-Produkte der Plattform für September angekündigt.

Zhao gab dies am 28. August während einer "ask me anything"-Sitzung über Twitter bekannt.

Laut Cointelegraph Japan will sich das Unternehmen künftig auch auf das Staking-Geschäft konzentrieren.

Wie Cointelegraph am 2. Juli berichtete, plant das Unternehmen laut Zhao eine Futures-Handelsplattform für zunächst BTC/USDT-Kontrakte mit einer Hebelwirkung von bis zu 20.

Dies hatte der Binance-CEO während einer Keynote auf dem Asia Blockchain Summit in Taipeh angekündigt.

Laut Cointelegraphs Reporter vor Ort wies Zhao - besser bekannt durch seinen Branchennamen "CZ" - damals darauf hin, dass ein genauer Starttermin für die neue Handelsplattform "Binance Futures" zwar noch ausstehe, es aber innerhalb weniger Wochen eine Demoversion geben werde.