Binance notiert Tezos mit 3 XTZ-Paaren – CEO deutet Staking-Option an

Der Binance-CEO deutete an, Tezos (XTZ) staken zu wollen. Die große Kryptobörse hat die Kryptowährung kürzlich zum Handel auf ihrer Plattform notiert.

XTZ-Einlagen jetzt verfügbar.

Am 23. September kündigte Binance offiziell die Notierung von Tezos an und brachte drei neue Handelspaare mit Bitcoin (BTC), Tether (USDT) und dem firmeneigenen Binance-Token Binance Coin (BNB) heraus.

Nach der Ankündigung können Nutzer nun Tezos auf ihre Konten einzahlen. Der Handelsstart ist für den 24. September geplant, wie die Börse mitteilte.

CZ macht Andeutungen für Staking

Der Binance-CEO Changpeng Zhao, auch bekannt als CZ, hat anschließend diese Nachricht retweetet und kommentiert: "Ihr wisst, was als nächstes kommt, oder?". Ein Benutzer auf Twitter vermutete, dass das bedeutet, dass es Staking für Tezos geben soll. CZ antwortete nur ausweichend darauf und reagierte mit einem glücklichen Emoji.

Wie es im Binance-Blog heißt, ist Tezos eine sich selbst ändernde Blockchain, die sich durch selbstständige Upgrades weiterentwickeln kann. Stakeholder können über Änderungen des Protokolls und auch Änderungen des Abstimmungsverfahrens abstimmen. 

Der Proof-of-Stake (PoS)-Konsens-Algorithmus von Tezos ermöglicht es jedem Stakeholder, an der Validierung von Transaktionen im Netzwerk teilzunehmen und Belohnungen zu erhalten.

Staking-Option für Tezos

Laut der auf Krypto-Staking fokussierten Webseite Staking Rewards wird das Staking bei Tezos als "Backen" bezeichnet. Das Backen neuer Blöcke beschreibt, wenn neue Blöcke auf der Tezos-Blockchain erstellt werden. 

Der PoS von Tezos ermöglicht es den Stakeholdern, sich am Back- und Governance-Prozess zu beteiligen, indem die Coins an einen Delegationsdienst ihrer Wahl delegiert werden, selbst bei geringsten Beständen. 

Bei der Delegierung an einen Delegationsdienst werden die Bestände des Eigentümers in Relation zur gesamten Staking-Bilanz gesetzt und die Belohnungen werden entsprechend ausgezahlt, nachdem sie vom Netzwerk freigegeben wurden, so die Webseite. 

Wenn alle Coins aktiviert worden wären und gebacken oder an einen Bäcker delegiert worden wären, würde die jährliche Inflationsrate von Tezos 5,5 Prozent betragen, wie es in einem Post auf Staking Rewards heißt.

Anfang August veröffentlichte INDX - der Tokenized Masternode Investment Fund - seine Berechnungen der Top-10 PoS-Blockchain basierend auf der erwarteten Rendite ihrer Token. Tezos wurde allerdings nicht in die Rangliste aufgenommen.