Bitcoin springt 5,5 Prozent auf 8.000 US-Dollar – Sind 8.200 US-Dollar der nächste Halt?

Im späten US-Handel hat Bitcoin (BTC) seine Rallye von 7.358 US-Dollar aus fortgesetzt und bewegt sich aktuell in der Nähe von 8.000 US-Dollar. Seit einer Woche beobachteten viele Trader, ob Bitcoin die Marke von 7.450 US-Dollar von einem Widerstand in eine Unterstützung umwandeln kann. Viele vermuteten, dass ein nachhaltiger Anstieg über die Marke von 7.600 US-Dollar die Chance auf einen Sprung in den Bereich von 8.000 bis 8.200 US-Dollar bieten würde. 

Der Schlusskurs über 7.600 US-Dollar hat den Preis im 4-Stunden-Chart über den gleitenden 50-Tage-Durchschnitt (MA) gebracht und den Bullen genug Vertrauen gegeben, um Bitcoin auf ein Tageshoch zu treiben. Dieser Bereich wurde seit dem 21. November nicht mehr erreicht, als Bitcoin mit 8.122 US-Dollar gehandelt wurde.

Kryptowährungsmarkt: Tageschart. Quelle: Coin360

Derzeit nähert sich der Bitcoin-Kurse dem gleitenden 200-Tage-Durchschnitt (MA). Dieser befindet sich innerhalb einer Spanne von 40 US-Dollar von der Haupttrendlinie des langfristigen Abwärtskanals, welcher entstand, als Bitcoin am 26. Juni bei 13.800 US-Dollar seinen Höchststand erreichte.

Händler sollten diese Zone sehr aufmerksam beobachten, da der Preis bereits mehrfach an der Trendlinie scheiterte. Der sichtbare Bereich des Volumenprofils (VPVR) zeigt außerdem einen hochvolumigen Knoten direkt an der absteigenden Trendlinie ( 8.168 US-Dollar), was bedeutet, dass Händler auf ein Abprallen bei diesem Wert wetten und dort Gewinne mitnehmen könnten.

BTC/USD Daily Relative Strength Index (RSI). Quelle: TradingView

Auf Tagessicht hat der Relative Strength Index (RSI) die Marke von 64,5 erreicht, was auf steigende Kurse hindeutet, aber auch nahe an dem Niveau liegt, an dem der Indikator am 25. Oktober, 8. August, 5. August und dem 9. Juli zurückfiel.

BTC/USD Unbefristeter inverser Swap-Kontrakt Tages-Chart. Quelle: TradingView

Zu Beginn des Tages twitterte der Kryptoanalyst Philip Swift den obigen Tages-Chart und deutete an, dass Bitcoin sich wieder dem von ihm beschriebenen entscheidenden, gleitenden 2-Jahres-Mittelwert nähert:

"Noch viel zu tun für $BTC, aber beim 10. (!) Versuch glaube ich, dass wir endlich einen Schlusskurs über dem 2-jährigen Durchschnitt erreichen werden. 

Los geht's! “

Bitcoin Tages-Preischart. Quelle: Coin360

Trader dürften jetzt abwarten, ob die Kryptowährung sich über 8.000 US-Dollar halten kann oder ob eine gesunde Gegenbewegung bis auf 7.750 US-Dollar in ansteht.

Die Marktkapitalisierung für den gesamten Kryptowährungsmarkt betrug zuletzt 211,4 Milliarden US-Dollar mit einer Dominanz von Bitcoin bei 68 Prozent. Eine Reihe von Altcoins sind der Preisaktion von Bitcoin gefolgt und haben Gewinne von 3 bis 5 Prozent verzeichnet. Die bemerkenswerteste Altcoin des Tages war XRP mit einem Plus von 12,13 Prozent.

VERFOLGEN SIE hIer DIE TOP-KRYPTO-MÄRKTE IN ECHTZEIT