Bitcoin-Kurs Nachrichten

Die Bitcoin-Kursfestsetzung ist ein interessantes Phänomen und unterscheidet sich stark von der Art und Weise, wie der Preis für gewöhnliches Geld festgesetzt wird. Zunächst einmal hat Bitcoin entgegen der weit verbreiteten Meinung einen Selbstkostenpreis. Dieser wird als eine Kombination aus Stromkosten, Transaktionsgebühren und der Installation/Kauf von Software festgelegt. Der Preis von Bitcoin wird jedoch nicht durch den Einstandspreis bestimmt, sondern meist durch die Nachfrage der Verbraucher. Das verursacht große Schwankungen beim Preis von Bitcoin, da Bitcoin durch nichts gestützt wird, und die Händler weitgehend von den Nachrichten über den Preis von Bitcoin abhängig sind, wodurch sich die Volatilität des Vermögenswertes vervielfacht. Da die Marktkapitalisierung von Bitcoin fast 134 Milliarden Euro beträgt, wurde der Preis von Bitcoin zu einem wichtigen Wirtschaftsfaktor, der die Aufmerksamkeit von Finanzinstituten verschiedener Art auf sich zog und die Erforschung von Verhaltensfaktoren, die den Preis von Bitcoin beeinflussen, anregte. Es wird deshalb auch an Möglichkeiten zur Vorhersage seiner Änderungen gearbeitet.