Coinsquares Tochterunternehmen startet zwei Tech-basierte ETFS auf der TSX Börse

Eine Portfolio-Management-Tochter der Krypto-Börse Coinsquare hat zwei Exchange-Traded Funds (ETFs) an der Toronto Stock Exchange (TSX) aufgelegt, berichtet die lokale Nachrichtenagentur The Globe And Mail am 20. September.

Die Tochtergesellschaft von Coinsquare, Coin Capital Investment Management, wurde Berichten zufolge mit der Einführung des Coincapital STOXX Blockchain Patents Innovation Index Fund (LDGR) und des Coincapital STOXX B.R.AI.N. zum 30. ETF-Betreiber in Kanada. Indexfonds (THNK).

Der Handel mit ETFs begann am Donnerstag, den 20. September, mit einer Verwaltungsgebühr von 0,64 Prozent an der TSX, die laut Börsenkapitalisierung die zwölftgrößte globale Börse ist.

LDGR ist ein forschungsorientierter ETF, der Anlegern globale Aktienwerte von Unternehmen zur Verfügung stellen soll, die in die Entwicklung von Blockchain-Technologien investieren. Der ETF basiert auf dem kürzlich eingeführten Blockchain-Index von iSTOXX Yewno Developed Markets - einem Index, der eine große Datenmenge widerspiegelt, um Unternehmen zu entdecken, die sich auf die Erforschung der Distributed-Ledger-Technologie (DLT) konzentrieren.

Der zweite neue ETF, THNK, zielt darauf ab, Anlagen in globalen Aktientiteln bereitzustellen, die auf vier "Megatrends" in Technologie - Biotechnologie, Robotik, Künstliche Intelligenz (KI) und Nanotechnologie - basierend auf dem iSTOXX Developed Markets B.R.AI.N Index konzentriert sind.

Lewis Bateman, CEO von Coin Capital - der im Juli auf den Markt kam - behauptete, dass die neu lancierten ETFs den Anlegern den Zugang zu "qualitativ hochwertigen Investments" in den Branchen KI und Blockchain "ohne tiefgreifendes Fachwissen" ermöglichen würden.

Anfang dieses Jahres wurde der Investment-Solutions-Anbieter von Harvest Portfolios der erste Blockchain-basierte ETF (HBLK) in Kanada, der es Kunden ermöglicht, in Wertpapiere mit Fokus auf große und kleine Blockchain-Unternehmen zu investieren, basierend auf ihrem eigenen Harvest Blockchain Technologies Index.

Die in Toronto ansässige Coinsquare Börse wurde im Jahr 2014 gegründet und ist nach dem täglichen Handelsvolumen auf den 69. Platz gereiht.

Am 23. August kündigte Coinsquare seine Pläne an, sein Geschäft im vierten Quartal 2018 auf den europäischen Markt auszudehnen, um eine "regulierte, vollständig konforme Handelsplattform" für den Handel mit Kryptowährungen wie Bitcoin (BTC), Bitcoin Cash (BCH), Ethereum (ETH), Litecoin (LTC), Ripple (XRP), Dogecoin (DOGE) und Dash (DASH).