Ethereum Mitbegründer ruft "den Krypto-Boden 2018" aus

Joseph Lubin, Mitbegründer der Kryptowährung Ethereum (ETH), erklärte in einem Tweet vom 21. Dezember den"Krypot-Boden des Jahres 2018".

Laut Lubin ist der Boden des Kryptomarktes "von epischen Ängsten, Unsicherheiten und Zweifeln geprägt", insbesondere von Branchenmedien und sozialen Kommentatoren, die er als "unsere Freunde in den 4. und 5. Krypto-Staaten" bezeichnet.

In einem Twitter-Thread sprach der Gründer des auf Blockchain fokussierten Softwareunternehmens ConsenSys über kürzlich berichtete die Entlassung seiner Mitarbeiter:

„ConsenSys ist weiterhin gesund und unternimmt eine Neuausrichtung von Prioritäten und Aktivitäten, die vor etwa neun Monaten begann.“

Er stellte fest, dass Consensys weiterhin in Projekte investiert - in seiner Rolle als Tech-Inkubator und Venture-Unternehmen für Blockchain - und sich für interne Projekte engagiert, die "ein Kernstück unseres zukunftsorientierten Geschäfts sind".

In demselben Thread beklagte sich Lubin über "eine epische Menge an Mutmaßungen und präventiver Paranoia" bezüglich "Situationen, für die Journalisten und Blogger keine echten Daten, tatsächliche Einsichten in oder Verständnis haben."

Abschließend bekräftigte Lubin seinen Optimismus hinsichtlich der Zukunft von ConsenSys und Ethereum und erklärte:

"Der Himmel verdunkelt sich nicht. Aus meiner Sicht sieht die Zukunft sehr gut aus. [...] Wenn Sie die Landschaft durch meine Augen sehen könnten, müssten Sie Sonnenbrillen tragen. “

Es tauchten Berichte auf,— unter Berufung auf Quellen, die mit der Angelegenheit vertraut sind — dass ConsenSys keine Start-ups mehr unterstützt. Die Quellen berichteten, dass die Anzahl der entlassenen Mitarbeiter zwischen 50 und 60 Prozent der 1.200 Angestellten von ConsenSys liegen könnte.

In der vergangenen Woche berichtete Cointelegraph, dass der derzeitige Einbruch der Kryptowährungsmärkte und der verbundene Stellenabbau im Vergleich zu einem signifikanteren Stellenabbau in verschiedenen Branchen weltweit relativ harmlos erscheinen.

Im September hatte der andere Mitbegründer von Ethereum, Vitalik Buterin, darauf hingewiesen, dass es keine Chance besteht, dass der Krypto-Raum und die Blockchain wieder "1000-mal wachsen" wird.