Huobi startet Huobi Cloud zur Etablierung und Betreibung von digitale Wertpapierbörsen

Die Huobi Group hat die Einführung einer neuen Plattform, der Huobi Cloud, angekündigt, mit der Anwender digitale Asset-Börsen auf der bestehenden Plattform von Huobi aufbauen können.

Laut einer Mitteilung gegenüber Cointelegraph sind bereits mehr als zehn multinationale Unternehmen Partner von Huobi Cloud. Das neue Produkt zielt auf Schaltertransaktionen (Over-the-Counter - OTC) und digitale Handelsbörsen ab. Die Partner werden außerdem in der Lage sein, die Auftragsintegrations- und Wallet-Systeme sowie das Vermögensverwaltungs- und Verrechnungssystem der Huobi Global-Plattform zu nutzen. Leon Li, Chairman der Huobi Group, kommentierte die Einführung:

"In dieser Ära der signifikanten und starken Einführung von Blockchain-Technologien möchte Huobi sein Know-how und seine Erfahrung mit dem gesamten Blockchain-Ökosystem teilen und dadurch die Branche weiter entwickeln, um allen Beteiligten Vorteile zu verschaffen."

Demnach umfasst die Huobi Cloud vier Ansätze, darunter Börsen-, OTC-, Betriebs- und Ökosystemlösungen. Die Austauschlösung unterstützt die Veröffentlichung von Börsen-Plattformen, Token-bezogene Dienste, Trennung von Hot- und Cold-Wallets, einen Mechanismus zur Risikoauslösung und andere Dienste. Die OTC-Lösung überprüft die Echtheit des Handels mit Fiat-Währungen wie US-Dollar, Hongkong-Dollar, chinesischem Yuan und Kryptowährungen wie Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH) und Tether (USDT).

Huobi wurde im Jahr 2013 gegründet und ist derzeit die drittgrößte Kryptowährungsbörse in Bezug auf das Handelsvolumen mit Niederlassungen in Singapur, den USA, Japan, Südkorea und Hongkong. Ende Juni arbeitete das Unternehmen mit JD Cloud, einer Tochtergesellschaft von JD Group, einem der größten Online-Einzelhändler Chinas, zusammen, um Blockchain-Technologieanwendungen und Cloud Computing mit Schwerpunkt auf Finanzdienstleistungen, Internet of Things (IoT) und Lieferkettenfeldern zu erforschen.

Im Juni gab Huobi auch den Start seiner neuen öffentlichen Blockchain bekannt, dem Huboi Chain Project (HCP). Laut Huobi Group wird die neue Plattform für "Wertaustausch, Fundraising, Verbriefungen und mehr" genutzt Mit der Veröffentlichung von HCP will Huobi auch seine eigenen Betriebe dezentralisieren.