Internet Trends Report 2018 von Mary Meeker zeigt explodierendes Interesse an Krypto

Der bekannte jährliche Internet Trends Report der ehemaligen Wall Street-Analystin Mary Meeker für 2018, der am 30. Mai veröffentlicht wurde, zeigt, dass das Interesse an Kryptowährungen seit Januar letzten Jahres "explodierte". Der Bericht hebt auch hervor, dass ein Kurs zu Bitcoin (BTC) und Kryptowährungstechnologien es in die Top 10 der beliebtesten Universitätskurse im Jahr 2017 geschafft hat.

Chart

Dem Bericht zufolge war "Bitcoin & Cryptocurrency Technologies" einer der Top-Kurse des Jahres 2017 an der Princeton Universität.

In dem mit Hilfe von Kleiner Perkins Partners, Hillhouse Capital erstellten Internet Trends Report heißt es, er würde "Daten verwenden, um Geschichten über geschäftliche Trends zu erzählen, auf die wir uns konzentrieren. Wir hoffen, dass andere diese Ideen annehmen, auf ihnen aufbauen und sie besser machen."

Der Meeker-Bericht zeigt auch, dass das Interesse an Kryptowährungen zunimmt, indem darin das Wachstum der Nutzeranzahl der Kryptobörse und -Wallet Coinbase genutzt wird, um diesen Trend zu demonstrieren.

Chart

Eine Mitarbeiterin der Blockchain-Firma QED-it namens Maya Zehavi twitterte gestern über den Bericht und merkte an, dass die Coinbase-Nutzerdaten das Krypto-Wachstum im Dezember nicht mit einschließen, als der Bitcoin-Kurs auf umgerechnet über 16.000 Euro stieg.

Kryptowährungs- und Blockchain-Kurse gibt es auf der ganzen Welt. Eine brasilianische Universität hat im April ihren ersten Krypto-Finanz-Master-Abschluss eingeführt und eine australische öffentlichen Forschungsuniversität hat im Februar dieses Jahres einen neuen Kurs über Blockchain angekündigt.

  • Folgen Sie uns auf: