Fußballclub Paris Saint-Germain will Fan-Token einführen

Der französische Fußballverein Paris Saint-Germain (PSG) arbeitet mit der Blockchain-Plattform Socios.com zusammen, um ein Token-Ökosystem einzuführen, wie aus einer Pressemitteilung vom 11. September hervorgeht, die Cointelegraph vorlag.

PSG spielt in der höchsten Klasse der französischen Fußballliga und wird als "beliebteste" Mannschaft des Landes bejubelt.

Socios beschreibt sich selbst als eine digitalisierte, tokenisierte Form des Crowdmanagement-Konzepts, genannt "Socios", von Real Madrid und FC Barcelona - "socios" bedeutet Mitglied oder Partner auf Spanisch. Die Plattform wird von einem Sport-Blockchain-Unternehmen namens chiliZ unterstützt, das von hochkarätigen Akteuren der Kryptoindustrie unterstützt wird, zu denen auch die Kryptobörse Binance gehört. chiliZ hat bisher umgerechnet 57 Mio Euro an Finanzierung aufgebracht, wie aus der Korrespondenz von CT mit dem CEO Alexandre Dreyfus hervorgeht.

Die Partnerschaft zwischen PSG und der Plattform ermöglicht es dem Club, ein Fan Token Offering (FTO) zu lancieren, das den Fans Zugang zu Marken-Club-Token mit Stimmrecht ermöglicht und bietet den Inhabern auch einen VIP-Status und/oder Belohnungen.

Berichten zufolge können die Fans über "kosmetische" Entscheidungen (Wahl der Trikotfarbe, der Stadionmusik und des Logos des Vereins) und bestimmte sportliche Aspekte (MVP, Bester Spieler des Spiels oder des Monats, Freundschaftsspiele, Sommertouren, Wohltätigkeitsveranstaltungen usw.) abstimmen.

Dreyfus stellte fest, dass die Strategie einen begrenzten Token-Mechanismus darstellt, der nicht die bestehende Unternehmensstruktur des Clubs tokenisiert, sondern sich darauf konzentriert, das Engagement und die Erfahrungen der Fans über Krypto zu fördern und zu monetarisieren. Marc Armstrong, Leiter der Partnerschaftsabteilung bei PSG, hat laut der Pressemitteilung gesagt:

"Paris Saint-Germain ist entschlossen, die Möglichkeiten, die Kryptowährungen bieten, zu nutzen. Diese revolutionäre Technologie wird einen wichtigen Einfluss auf die allgemeine Geschäftsstrategie des Vereins haben und auch auf die Art, wie wir mit unseren Fans interagieren."

Saint-Germain-Fan-Token sollen auf dem socios.com-Marktplatz handelbar sein, aber nur gegen den nativen Token von chiliZ ($CHZ). Die FTO des Vereins wird Berichten zufolge vor Beginn der kommenden Fußballsaison stattfinden. Das genaue Datum und die Token-Preise werden jedoch erst noch bekannt gegeben.

Dreyfus betonte gegenüber Cointelegraph außerdem, dass PSG zwar der erste hochkarätige Verein sei, der sich der Initiative anschließt, die Plattform aber letztlich "Hunderte von Millionen" von Fußballfans mehrerer hochkarätiger Fußballvereine weltweit damit ansprechen wolle. Dreyfus sagte, dass die Plattform dazu beitragen werde, eine große Bandbreite an Menschen zu erreichen und sie über Blockchain und Krypto zu informieren.