Fonds von Reddit-Mitbegründer leitet Finanzierungsrunde Blockchain-Gaming-Studio

Der Risikokapitalfonds Reddit-Mitbegründer Alexis Ohanian hat eine Seed-Runde in Höhe von 3,75 Mio. US-Dollar für das Blockchain-Videospielstudio Horizon Blockchain Games geleitet.

Laut einer Pressemitteilung vom 17. Juli führte der Risikokapitalfonds von Ohanian Initialized Capital die neue Seed-Runde zusammen mit anderen großen Blockchain-Investoren wie Polychain Capital und Digital Currency Group an. Weitere Investoren waren die beliebte US-Kryptobörse und Wallet Coinbase, Golden Ventures und Inovia Capital.

Das Kapital soll Horizon dabei helfen, die Blockchain-Technologie weiter in die Spielebranche zu integrieren. Das Unternehmen hat ein Blockchain-Videospielnetzwerk namens Arcadeum gegründet, das Spielern sichere Wallets anbietet, um ihre Vermögenswerte aus Blockchain-Spielen zu speichern.

Arcadeum basiert auf der Ethereum-Blockchain und fungiert auch als Anwendungsbrowser und bietet Spieleentwicklern die Möglichkeit, ihre Spiele zu veröffentlichen und zu vermarkten, wie es in der Pressemitteilung heißt.

Horizon hat bereits das Online-Kartenspiel SkyWeaver entwickelt, das voraussichtlich im Herbst 2019 als Open Beta-Version erscheinen wird.

Mitte Juni soll der französische Videospielriese Ubisoft im Rahmen seiner Strategie zur Steigerung seiner Wettbewerbsfähigkeit in der Branche potenzielle Blockchain-Anwendungen in der Gaming-Branche untersuchen wollen.

Zuvor leitete der Fonds von Galaxy Digital eine Seed-Finanzierungsrunde in Höhe von 1,8 Mio. US-Dollar für die BlockchainGaming-Belohnungsplattform von Azure.