TRON-Gründer übernimmt Berichten zufolge BitTorrent

Die Softwarefirma BitTorrent Inc. wurde Berichten zufolge an den Blockchain-Unternehmer und Entwickler der TRON-Plattform Justin Sun verkauft. Das geht aus einem Bericht von Variety vom 11. Juni hervor.

Die Übernahme wurde wohl letzte Woche abgeschlossen. Dabei hat das Management von BitTorrent die Mitarbeiter über die Transaktion informiert. Einer Quelle zufolge, die von der Transaktion Kenntnis hat, wurde den Mitarbeitern des Unternehmens geraten, keine Informationen offen zu legen. Variety berichtete, dass einige der Interessenvertreter auch von dem Transferagenten kontaktiert wurden, der für die Transaktion eingestellt wurde. Finanzielle Details zur Übernahme lagen bei Redaktionsschluss nicht vor.

Letzten Monat berichtete Cointelegraph, dass BitTorrent im Begriff sei, vom TRON-Gründer übernommen zu werden. Sun soll im September letzten Jahres Verhandlungen mit BitTorrent aufgenommen und im Januar eine Absichtserklärung zum Kauf unterzeichnet haben. Der Deal wurde ausgesetzt, weil BitTorrent mit weiteren Bietern verhandelt hat, womit sie die Vereinbarung verletzten. Die Beteiligung anderer Parteien veranlasste Sun eine einstweilige Verfügung zu erwirken.

Sun lies die Klage schließlich fallen und meldete ein Unternehmen namens Rainberry Acquisition Inc. an. Anfang letzten Jahres hatte BitTorrent seine Geschäftseinheit in Rainberry Inc. umbenannt, wie Variety berichtet. Letzte Woche hat Rainberry Acquisition Inc. Berichten zufolge eine Statusänderung beim kalifornischen Außenminister aufgrund einer Fusion eingereicht. Die Rainberry Inc. von BitTorrent hat ebenfalls am selben Tag eine Fusion beantragt.

Weder Sun noch Unternehmensvertreter konnten für eine Stellungnahme erreicht werden. Bei Redaktionsschluss lag TRON (TRX) bei 0.03 Euro. Die Gesamtmarktkapitalisierung lag bei 2,63 Mrd. Euro.

Der File-Sharing-Dienst BitTorrent, der im vergangenen Jahr sein Live-Streaming-Geschäft eingestellt hat, wurde von Bram Cohen entwickelt. Cohen soll das Unternehmen verlassen haben, um beim Unternehmen Chia aus San Francisco, das sich auf die Verbesserung von Kryptowährung konzentriert, tätig zu werden.

  • Folgen Sie uns auf: