Samsung produziert ASIC-Chips für neuen Halong Bitcoin-Miner

Der Krypto-Mining-Lieferant MyRig hat kürzlich bekannt gegeben, dass der Elektronikgigant Samsung die ASIC-Chips für Bitcoin (BTC)-Miner liefert, die von von Halong Mining hergestellt werden. Das geht aus einem Tweet von MyRig vom 10. April hervor.

Am Dienstag twitterte MyRig das Bild eines Firmenvertreters, der eine Platte aus Halbleitermaterial für die Produktion von integrierten Schaltkreisen in der Hand hielt. Die Firma sagte dazu, dieses Stück sei das, "was den Halong Mining DragonMint T1 antreibt", und wird von Samsung produziert.

Samsung hat erstmals im Januar 2018 verraten, dass das Unternehmen nun ASIC-Chips (Application-Specific Integrated Circuit) für die "Massenproduktion" in China herstellt. Ein ASIC-Chip ist Teil einer Mining-Hardware, die Kryptowährungen auf Basis eines Hashalgorithmus mint.

Halong Mining wurde im Dezember 2016 gegründet. Das Unternehmen behauptet, dass sein DragonMint T1-Miner "der weltweit effizienteste Bitcoin-Miner ist, der bei 16TH mit AsicBoost-Technologie arbeitet, um eine höhere Energieeffizienz zu erreichen". Bis Redaktionsschluss konnte der DragonMint T1-Miner auf dem Halong-Shop nicht gekauft werden.

Twitter-Nutzer CobraBitcoin verurteilte den Halong-Miner und behauptete, dass sich die Tätigkeit des Unternehmens eines Tages als "einer der größten Skandale und Betrügereien in der Bitcoin-Geschichte" herausstellen wird. Dessen Ausmaß würde sogar ein neues Verb in der Krypto-Community schaffen: "halongen".

CobraBitcoin kritisierte auch, wie die Ausrüstung veröffentlicht und versandt wurde. Er behauptete, dass das Unternehmen "nicht existierende Miner" verkauft.

Einige unzufriedene Kunden ließen sich auf Reddit aus und klagten über große Auftragsmengen von mindestens 5 Minern gleichzeitig, dazu noch unzureichender Kundenservice und langen Lieferzeiten.

Einige Kunden sind jedoch mit dem Produkt zufrieden. Ein Twitter-Nutzer äußerte kürzlich seine Zufriedenheit mit dem Halong DragonMint B29.

Anfang des Monats veröffentlichte Bitmain Ethash ASIC-Miner und behauptete, es sei der "leistungsfähigste und effizienteste EtHash-ASIC-Miner der Welt". Einige Mitglieder der Ethereum (ETH)-Community schlugen vor einen Hard-Fork im ETH-Protokoll durchzuführen, um ASICs nutzlos zu machen.

  • Folgen Sie uns auf: