Alle Phaser auf HODL: Star Trek-Star William Shatner twittert positiv über Vitalik Buterin

William Shatners positiver Tweet von gestern, 7. November, über den Ethereum (ETH)-Mitbegründer Vitalik Buterin hat zu einer Gegenreaktion der Krypto-Freunde auf Twitter über die angebliche Zentralisierung des Netzwerks von Ethereum geführt.

Shatner ist ein kanadischer Schauspieler, der für seine Darstellung von James T. Kirk, dem Captain der USS Enterprise, in der amerikanischen Fernsehserie Star Trek zur Sci-Fi-Ikone wurde. Seitdem ist der Schauspieler nun wohl ebenso bekannt für seine Rolle in Fernsehwerbungen als der Priceline Pitchman.

Der ehemalige Raumschiffkapitän und jetzige Priceline-Sprecher und hat rund 2,52 Millionen Follower auf Twitter.

Zunächst provozierte Shatners Daumen-Hoch-Tweet eine Gegenreaktion des Twitter-Benutzers "premine apologist". Dieser denunzierte den Ethereum (ETH)-Mitbegründer Vitalik Buterin als "buchstäblicher Betrüger", weil es ihm nicht gelungen sein soll, eine vollständige Dezentralisierung des Netzwerks zu erreichen.

Shatner witzelte in Richtung "premine apologist": "als Coder - entwickeln Sie Ihre eigene Blockchain-Technologie, bei der Sie sich zu 1000% sicher sein können, dass sie dezentralisiert ist. Oder stecken Sie Geld in eine Matratze. Ich habe gehört, dass das nur von der Bettwanzen-Community überwacht wird."

Shatner zeigte dann seine Kenntnisse über die Blockchain Technologie und sagte über den Benutzer "premine apologist":

"Seine Standpunkte berücksichtigen nicht die Tatsache, dass der Code von einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft geprüft und vom Konsortium genehmigt werden muss, da er sonst nicht akzeptiert wird.  Er denkt, dass das in einer Blase steckt. Darum haben wir auch ERC-20, ERC-721... ERC-1701 "

Shatner's Tweet brachte ihm Respekt in der Krypto-Community. Ein Kommentator gab ihm Lob dafür, dass er "ERC-Standards aufgelistet hatte, um einem Krypto-Troll was beizubringen".

Für alteingesessene Trekkies lieferte der Showdown zwischen dem ewigen Kirk und dem Buterin-Kritiker eine Vorlage für Witze über Sci-Fi und Blockchain. Ein Benutzer witzelte: "Wie kann man einem Ferengi nur vertrauen?" Ein weiterer deutete an, dass Shatner Vitalik (der zum Spaß "Vitamin" genannt wird) wegen der angeblichen Ähnlichkeit mit einem Star Trek-Charakter unterstütze.

Tatsächlich ist das nicht Shatners erster Auftritt im Krypto-Raum: der ehemalige Captain Kirk ist der Sprecher für eine neue solarbetriebene Kryptowährungs-Mining-Anlage, die von Solar Alliance Energy im Juli dieses Jahres gekauft wurde. Zu diesem Kauf kam es im Rahmen einer Initiative zur Schaffung von Arbeitsplätzen im Bereich der grünen Energie für eine Stadt im US-Bundesstaat Illinois.