Gesamtmarktkapitalisierung hält sich deutlich über der Marke von 327 Mrd. Euro

Bitcoin (BTC) hat nun klar die Marke von 7.300 Euro durchbrochen und Ethereum (ETH) kommt laut Coin360 der Marke von 570 Euro immer näher. Die Kryptomärkte sind weiterhin im Aufschwung, der nun schon seit über zwei Wochen anhält.

Chart

Aktuell wird der Bitcoin bei etwa 7.631 Euro gehandelt. Damit ist er innerhalb der letzten 24 Stunden bis Redaktionsschluss um fast 4 Prozent gestiegen. Die BTC-Dominanz ist leicht unter den 40-Prozent-Bereich gerutscht und liegt aktuell bei Redaktionsschluss bei etwa 37,3 Prozent.

Chart

ETH ist innerhalb von 24 Stunden um 8 Prozent gestiegen und liegt bei Redaktionsschluss bei etwa 567 Euro. Dieses Niveau hat er zuletzt Mitte März erreicht.

Chart

Von den Top-Zehn-Coins auf CoinMarketCap - die alle im grünen Bereich sind - ist EOS am meisten gestiegen. Er konnte innerhalb von 24 Stunden bis Redaktionsschluss einen Zuwachs von etwa 17 Prozent verzeichnen und liegt aktuell bei etwa 11,12 Euro.

Bitcoin Cash (BCH) kommt direkt nach ihm. Er ist innerhalb von 24 Stunden um etwa 9 Prozent gestiegen und liegt bei Redaktionsschluss bei etwa 1.247 Euro. Das Wachstum von BCH um etwa 100 Prozent diese Woche, ist wohl der kommenden Hard-Fork-Bekanntgabe am 15. Mai sowie der Hinzufügung einer BCH-Option auf der BitPay-Checkout-App zuzuschreiben.

Die Gesamtmarktkapitalisierung ist ebenfalls nun deutlich über 327,8 Mrd. Euro. Genauer gesagt liegt sie laut CoinMarketCap bei Redaktionsschluss bei etwa 346,6 Mrd. Euro. Dieses Niveau hat die Gesamtmarktkapitalisierung zuletzt Anfang März erreicht.

Chart