Bitcoin-Regulierung Nachrichten

Bitcoin-Regulierungen unterscheiden sich stark von Staat zu Staat. Der rechtliche Status von Bitcoin ist noch nicht vollständig geklärt, was zu einer unnachhaltigen Regulierungspolitik in der Branche geführt hat. Bitcoin-Regulierungen können streng sein und die Verwendung von Bitcoin insgesamt verbieten, wie in Algerien und Bolivien; seine Verwendung kann auf bestimmte Arten von Einrichtungen, wie Finanzinstitute in China, beschränkt sein; oder er kann völlig legal sein und in das Steuersystem implementiert werden, wie in Israel. Die meisten Regulierungen in Bezug auf Bitcoin dienen nicht direkt der Kontrolle von Bitcoin selbst, sondern der Verwaltung aller Kryptowährungen, wobei Bitcoin eine davon ist. Viele zentrale Finanzbehörden erkennen Bitcoin nicht als Währung an und regulieren ihn vielmehr als Vermögenswert, und sagen, dass sie seine Verwendung zwar nicht regulieren würden, aber ihre Bürger dennoch vor den großen Risiken warnen werden, die mit der Verwendung einhergehen.

Nachricht
Der japanische Verband für Wertpapier-Token-Offerings hat am 20. April neue Richtlinien zum Schutz von Kundengeldern und Datenschutz herausgegeben.
Japan: STO-Verband veröffentlicht neue Richtlinien für Krypto-Regulierung
Turner Wright
2020-04-21T14:35:22+02:00
842
Nachricht
Andrew Bailey informierte am Mittwoch die Abgeordneten in London über seine Einschätzung von Kryptowährungen.
Kommender Zentralbankchef von Großbritannien: Bitcoin-Investoren werden alles verileren
Turner Wright
2020-03-05T08:39:26+01:00
3597
Nachricht
Adam Todd, der CEO von Digitex Futures Exchange, gab bekannt, dass die Börse im April 2020 alle KYC-Maßnahmen einstellen werde, nachdem es einen Daten-Leak gab.
Schutz von Benutzerdaten: Kryptobörse Digitex stellt KYC-Maßnahmen ein
Helen Partz
2020-03-04T22:41:52+01:00
1022
Nachricht
Andrew Yang wird nicht von der Bildfläche verschwinden: Der US-Präsidentschaftskandidat könnte sich zum Bürgermeister von New York City wählen lassen.
Krypto-freundlicher US-Präsidentschaftskandidat Andrew Yang: Bürgermeister in New York City?
Turner Wright
2020-02-17T11:43:11+01:00
951
Nachricht
Nutzer von Blockfolio können jetzt ihre bestehenden Kryptoportfolios in die automatisierte Software von TokenTax importieren.
Blockfolio und TokenTax erleichtern Steuerberechnung für Krypto-Anleger
Turner Wright
2020-02-14T08:39:20+01:00
637
Nachricht
Der stellvertretende Direktor der US-Finanzaufsichtsbehörde FinCEN sagt, der Kryptowährungssektor dürfe keinen "Rückschritt" in der Geldwäschebekämpfung zulasse...
FinCEN: Krypto-Projekte sozialer Netzwerke dürfen Geldwäsche nicht zulassen
Marie Huillet
2020-02-10T15:33:45+01:00
340
Nachricht
Nach dem Handelsstart von TRUMP-Futures vergangene Woche plant die Kryptoörse FTX die Einführung von fünf weiteren Futures-Produkten für US-Präsidentschaftskand...
Krypto-Derivatebörse startet Handel mit 'BERNIE'- und 'TRUMP'-Futures
Benjamin Pirus
2020-02-09T10:13:29+01:00
826
Nachricht
Die Schweizer Aufsichtsbehörden verabschieden ab Juni 2019 die FATF-Richtlinien, die eine Senkung der Schwelle für nicht identifizierte Krypto-Transaktionen auf...
Schweiz: Kryptobörsen-Transaktionen über 1.000 US-Dollar erfordern künftig Identitätsnachweis
Andrey Shevchenko
2020-02-07T16:28:08+01:00
1146

Auf Twitter folgen