China Nachrichten

China gilt als einer der wichtigsten Akteure im Kryptowährungsmarkt. Die Entscheidungen der chinesischen Regierung betreffen die gesamte Branche, aber Kryptowährungen und Bitcoin befinden sich in einer prekären Regulierungslage. Die chinesischen Kryptowährungsgesetze sind ziemlich streng. Finanzinstituten ist es verboten, Bitcoin für den Handel zu verwenden, und auch ICOs sind in China verboten. Chinesischen Bitcoin-Börsen wurde nahegelegt, den Betrieb auf dem Inlandsmarkt einzustellen, bis Lizenzen für sie eingeführt werden. Im Januar 2018 schlug die Volksbank von China, die oberste Finanzbehörde, vor, dass das Bitcoin-Mining durch den Einfluss der lokalen Behörden schrittweise eingestellt werden sollte. Chinesische Medien präsentieren Kryptowährungen als Instrument für Kriminelle und Geldwäsche, was einen negativen Informationshintergrund schafft, der bereits andeuten könnte, was das für die Zukunft des chinesischen Bitcoin-Verbots bedeutet.

Marktanalyse
Traders sind im Hinblick auf Ether noch optimistisch, aber die Rückgänge unter 3.000 US-Dollar, die immer wieder vorkommen, machen einen Stimmungswechsel immer ...
Ethereum-Kurs fällt erneut unter 3.000 US-Dollar: Anzeichen von Angst
Marcel Pechman
2021-09-29T22:46:29+02:00
993
Nachricht
Auf den Plattformen von Alibaba ist es nun verboten, Krypto-Miner oder Produkte in diesem Bereich anzubieten. Tut ein Verkäufer das nach dem 15. Oktober, drohen...
China greift weiter durch: Alibaba verbietet Verkauf von Krypto-Minern
Helen Partz
2021-09-29T13:03:52+02:00
1124
Nachricht
Institutionelle Bitcoin-Produkte haben in 13 von 17 Wochen Abflüsse verzeichnet. Nun gab es drei Wochen in Folge nur Zuflüsse.
FUD aus China: Institutionelle Investoren kaufen den Rückgang
Brian Quarmby
2021-09-28T20:13:00+02:00
1097
Nachricht
SparkPool wurde im Jahr 2018 in China gegründet und kontrolliert über 22 Prozent der Harschrate von ETH.
Zweitgrößter Ethereum-Mining-Pool stellt Betrieb ein
Helen Partz
2021-09-28T03:27:38+02:00
9756
Nachricht
Ripple-Vorstandsmitglied Rosa Rios kritisiert Bitcoin dafür, dass dieser ein Vehikel für Spekulationen ist.
Ehemalige US-Schatzmeisterin: XRP ist für Zahlungen und Bitcoin für Spekulationen
Helen Partz
2021-09-27T23:08:13+02:00
4606
Marktanalyse
Der Ether-Kurs hat sich am Sonntag erholt, nachdem es eine Korrektur auf dem gesamten Markt gab. Ein positiver Bericht von JPMorgan Chase hat dem Coin zusätzlic...
Ethereum-Kurs wieder über 3.000 US-Dollar: Institutionelle Investoren kaufen ETH-Futures
Yashu Gola
2021-09-27T19:38:10+02:00
809
Marktanalyse
Der Bitcoin-Derivatemarkt schwankt nun zwischen neutral und bärisch, nachdem China sein "Krypto-Verbot" bekannt gab und zu einem BTC-Rückgang auf 40.600 US-Doll...
Neuer Klassiker? Chinas Bitcoin-Verbot schürt "Angst" unter Tradern
Marcel Pechman
2021-09-25T16:14:41+02:00
1967
Nachricht
Seit 2009 haben China und Hongkong über 19 mal Krypto-Verbote ausgesprochen oder auf andere Weise für FUD auf dem Kryptomarkt gesorgt.
FUD aus China: Krypto erholte sich über 12 Mal seit 2009
Turner Wright
2021-09-25T15:07:32+02:00
2590

Auf Twitter folgen