Zahlungen Nachrichten

Bitcoin kann, wie jede andere Art von Geld, als Zahlungsmittel dienen. Bitcoin-Zahlungen sollen schnell, sicher und datengeschützt sein, aber es gibt einige Komplikationen. Da jede Bitcoin-Transaktion in der Blockchain aufgezeichnet werden muss, hat die zunehmende Belastung des Netzwerks dazu geführt, dass die Durchführung von Transaktionen fast vier Tage dauert. Da die Miner mit den Gebühren für die Aufzeichnung von Transaktionen bezahlt werden, könnten höhere Gebühren helfen, Ihre Transaktion zu beschleunigen, aber das macht es unsinnig, mit Bitcoin für kleine Einkäufe zu bezahlen, die immer die Mehrheit der Transaktionen sind. Diese Probleme führten zu einem Hard-Fork und der Etablierung von Bitcoin Cash, das viel schneller und billiger für Zahlungen ist. Andere Kryptowährungen wurden als Alternative für Bitcoin-Zahlungen gemacht, indem sie in öffentlichen Blockchains gespeichert wurden oder indem man etablierte Mining-Pools überflüssig gemacht hat, was möglicherweise dazu führte, dass man einen Bitcoin doppelt ausgeben konnte, wenn ein erfolgreicher 51-Prozent-Angriff durchgeführt wurde.
Nachricht
Der Datenschutz ist für die Teilnehmer des Konsultationsverfahrens der Europäischen Zentralbank das wichtigste Thema beim digitalen Euro.
Digitaler Euro – Datenschutz steht bei EZB-Konsultation für Europäer an erster Stelle
Helen Partz
2021-04-17T16:25:19+02:00
Nachricht
Die Universität mit rund 11.000 Studenten will Krypto akzeptieren, um lokale Unternehmen, wie etwa Elrond, zu unterstützen.
Rumänische Universität will Krypto-Zahlungen für Studiengebühren akzeptieren
Turner Wright
2021-04-12T14:57:00+02:00
2103
Nachricht
IADB zahlte tokenisiertes Geld an einen Empfänger in der Dominikanischen Republik aus und verwendete dabei das Blockchain-Netzwerk LACChain.
Citi und IADB testen grenzüberschreitende Zahlungen mit Blockchain-Technologie
Helen Partz
2021-04-08T18:25:00+02:00
6104
Nachricht
Bis März 2022 soll die erste Phase des CBDC-Pilotprojekts der Bank von Japan beendet sein, so die Zentralbank.
Bank von Japan: Konzeptnachweis für erste Digitalwährung
Helen Partz
2021-04-05T17:57:00+02:00
1287
Nachricht
Die EZB wird entscheiden, ob es einen Test mit dem digitalen Euro geben wird, so Lagarde.
EZB-Präsidentin Christine Lagarde: Digital Euro könnte vier Jahre dauern
Helen Partz
2021-03-31T19:33:00+02:00
4618
Nachricht
Ripple kauft 40 Prozent von Tanglo, einer Firma für grenzüberschreitende Zahlungen, und will damit seine Präsenz in Südostasien ausbauen.
Ripple erwirbt Anteil an Firma für grenzüberschreitende Zahlungen
Helen Partz
2021-03-30T19:24:00+02:00
6750
Nachricht
US-Kunden können nun bald mit Krypto auf PayPal bezahlen, wie der Präsident und CEO bestätigt hat.
PayPal: US-Kunden können mit Bitcoin einkaufen
Greg Thomson
2021-03-30T18:58:00+02:00
1512
Nachricht
Die chinesische Zentralbank will anonyme digitale Yuan-Transaktionen mit kleinen Beträgen anbieten, um die Anonymität in "vernünftigem" Maße zu schützen.
Chinesische Zentralbank: Digitaler Yuan wird besten Datenschutz bieten
Helen Partz
2021-03-23T15:01:00+01:00
1407

Auf Twitter folgen