Ripple Nachrichten

Ripple ist ein Echtzeit-Brutto-Abwicklungssystem, das auch Fiat-Währungs-, Kryptowährungs- sowie Warenbörsen und -überweisungen unterstützt. Die native Kryptowährung der Plattform ist der Ripple oder kurz: XRP. Ripple wurde von der Firma Ripple hergestellt, kann aber aufgrund seines gemeinsamen Ledger ohne diese funktionieren. Ripple, der von Unternehmen wie UniCredit, UBS und Santander genutzt wird, wird zunehmend von Banken und Zahlungsnetzwerken als Technologie für Abwicklungsinfrastrukturen eingesetzt. Grund dafür sind die Zahlungsgeschwindigkeit im Netzwerk, die Stabilität der Technologie und die Funktion des Coins als Überbrückungswährung. Zu Beginn wurden 100 Milliarden XRP von Ripple geschaffen. Das ist laut den Regeln des Protokolls die Obergrenze für die Währung. Von den 100 Milliarden, die geschaffen wurden, behielten die Schöpfer 20 Milliarden XRP während die restlichen 80 Prozen an Ripple Labs zum Verkauf übergeben wurden.

Marktupdate
Ab nächstem Jahr will PayPal auch Kryptowährungen anbieten. Bitcoin konnte um mehr als 5 Prozent zulegen, als das bekannt wurde.
PayPal bestätigt BTC-Wallet: Bitcoin bricht über 12.300 US-Dollar aus
William Suberg
2020-10-21T16:54:00+02:00
2202
Nachricht
Der Ripple-Mitbegründer kritisierte die USA und behauptet, sie würden das Blockchain-Wettrüsten gegen China verlieren.
Ripple-Mitbegründer: USA verlieren "Kalten Tech-Krieg" mit China
Samuel Haig
2020-10-07T20:07:00+02:00
3459
Nachricht
Kann die Massentauglichkeit der viertgrößten Kryptowährung durch diesen Schritt weiter vorangetrieben werden?
Japanisches E-Sports-Team bezahlt seine Spieler zukünftig in XRP
Felipe Erazo
2020-10-01T15:07:00+02:00
777
Nachricht
Krypto-Betrüger kapern unter falschem Vorwand YouTube-Kanäle, um Reichweite für ihre betrügerischen Fake-Schenkungen zu bekommen.
YouTuber erklärt, wie Krypto-Betrüger seinen Kanal gekapert haben
Felipe Erazo
2020-08-23T18:06:12+02:00
1376
Nachricht
Der US-Abgeordnete Tom Emmer sieht XRP nicht als Wertpapier und warnt, dass Innovation nicht unterdrückt werden dürfe.
US-Parlamentarier Tom Emmer: „XRP ist kein Wertpapier“
Helen Partz
2020-08-22T16:10:24+02:00
2065
Nachricht
Eine Ripple-Führungskraft betont, dass XRP nicht mit Stablecoins und Zentralbank-Digitalwährungen konkurriert, sondern diese ergänzt.
XRP will nicht mit Stablecoins und Zentralbank-Digitalwährungen konkurrieren
Helen Partz
2020-08-20T11:40:00+02:00
1697
Nachricht
Ripple will sich auf die eigenen Kernkompetenzen besinnen und zum „Amazon der Kryptobranche“ werden.
Große Ambitionen – Ripple will „das Amazon der Kryptobranche“ werden
Mohammad Musharraf
2020-08-14T19:02:32+02:00
1132
Nachricht
Das österreichische Startup Salamantex und A1 Payment wollen ab Sommer in mehr als 2.500 Geschäften das Bezahlen mit Kryptowährungen ermöglichen.
Österreich: Bezahlen mit Kryptowährungen in zahlreichen Geschäften möglich
Veronika Rinecker
2020-07-06T17:15:00+02:00
3093

Auf Twitter folgen